Reisen

Mit dem Motorrad durch die Wüste

2. August 2016, 16:35 Uhr
Ralf Loweg
Mit dem Motorrad durch die Wüste
mid Groß-Gerau - "Pack-Esel" trifft Kamel: Michael Martin zieht es mit dem Motorrad in die entlegensten Winkel der Erde. BMW
Seit rund 25 Jahren macht Michael Martin mit dem Motorrad die Wüsten dieser Erde unsicher. Er hat die entlegensten Winkel des Planeten bereist und ist in dieser Zeit zu einem der renommiertesten Wüstenfotografen der Welt geworden. Seine große Liebe gehört seither der Marke BMW.

Seit rund 25 Jahren macht Michael Martin mit dem Motorrad die Wüsten dieser Erde unsicher. Er hat die entlegensten Winkel des Planeten bereist und ist in dieser Zeit zu einem der renommiertesten Wüstenfotografen der Welt geworden. Seine große Liebe gehört seither der Marke BMW. Angefangen hat alles mit einer R 100 GS, mit der er 1991 die Transafrika-Route von Kenia nach Kapstadt zurücklegte. Doch warum all diese Strapazen auf nur zwei Rädern? "Verglichen mit einem Auto ist ein Motorrad sehr leicht, wendig und schmal genug, um selbst auf engen Pfaden noch weiterzukommen", erklärt der berühmte Abenteurer.

1995 und 1998 sattelte Michael Martin bei seinen Expeditionen an den Nil sowie in die Wüsten Afrikas auf eine R 1100 GS. In dieser Zeit entschied er sich, das Thema "Wüste" in den Mittelpunkt zu stellen. Im Jahr 2000 startete dann das Projekt "Die Wüsten der Erde",jetzt auf einer R 1150 GS. 2009 rief Michael Martin sein neues Projekt "Planet Wüste" ins Leben, diesmal auf einer BMW R 1200 GS Adventure. Neben den Wüsten standen nun auch Ausflüge in die Arktis und Antarktis auf dem Programm.

BMW ist natürlich stolz auf so einen Werbeträger. "Die hohen Anforderungen, die er an sein Expeditionsfahrzeug stellt, sind ein eindrucksvoller Beleg für die Leistungsfähigkeit einer BMW GS. Wir freuen uns sehr, dass die erfolgreiche Partnerschaft nun schon seit 25 Jahren besteht und freuen uns auf eine Fortsetzung", sagt Stephan Schaller, Leiter BMW Motorrad. Michael Martin startet am 22. Oktober 2016 übrigens seine Vortragstournee "Planet Wüste" und gibt bis April 2017 in mehr als 100 deutschen sowie zehn österreichischen Städten faszinierende Einblicke in seine Reisen.

Der Artikel "Mit dem Motorrad durch die Wüste" wurde am 02.08.2016 in der Kategorie Reise von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Motorrad, Reisen, Lifestyle, Reise-Tipp, Caravan, Wohnwagen, Wohnmobil, Camper, Bahn veröffentlicht.

Motorrad, Reisen, Lifestyle

Weitere Meldungen

2. Dezember 2020

Die Fahrprüfung wird zur OPFEP

Die praktische Fahrerlaubnisprüfung wird ab dem 1. Januar 2021 nicht nur in allen Klassen zehn Minuten länger dauern ...