Ford

Nick Scheele gestorben

21. Juli 2014, 16:25 Uhr
Redaktion 2
Nick Scheele gestorben
Nick Scheele. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford
2 Bilder
Sir Nick Scheele, der ehemalige Ford President und Chief Operating Officer (COO) von Ford, starb am Freitag vergangener Woche.

Sir Nick Scheele, der ehemalige Ford President und Chief Operating Officer (COO) von Ford, starb am Freitag vergangener Woche. Scheele wurde 70 Jahre. Der geborene Brite war vom 30. Oktober 2001 bis zu seiner Pensionierung am 1. Februar 2005 COO von Ford. Davor war er von 1992 bis 1999 Chief Executive Officer von Jaguar Cars. Im Juni 2001 war Scheele wegen seiner Verdienste um den britischen Export zum Ritter geschlagen worden.

Noch in diesem Monat hatte er in einem Interview mit der ,,Birmingham Post" in Großbritannien die Entscheidung des kürzlich zurückgetretenen Ford-Chefs Alan Mulally verteidigt, Jaguar Land Rover 2007 an das indische Unternehmen Tata Motors zu verkaufen. (ampnet/Sm)

Der Artikel "Nick Scheele gestorben" wurde am 21.07.2014 in der Kategorie News von Redaktion mit den Stichwörtern Unternehmen, Ford, Jaguar, Jaguar Land Rover, Personalien, Nick Scheele, COO, CEO, President ofd Ford Motor Company, News, veröffentlicht.

Unternehmen, Ford, Jaguar, Jaguar Land Rover, Personalien, Nick Scheele, COO, CEO, President ofd Ford Motor Company

Weitere Meldungen

14. Dezember 2018

Kia Ceed ab Januar mit sportlichem Auftritt

Kia bietet ab 19. Januar den fünftürigen Ceed als GT mit 1,6-Liter-Turbobenziner und neu abgestimmtem Fahrwerk an. ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus