Carsharing

500 car2go Smart für Rom

5. März 2014, 17:46 Uhr
Thomas Schneider (vm)
500 car2go Smart für Rom
mid Rom/Italien;Stuttgart - Mobilität auf Abruf: Neben Pferdekutschen können Einwohner und Urlauber in Rom künftig auf Smart fortwo des Carsharing-Anbieters car2go zurückgreifen. Daimler
.

Der Carsharing-Anbieter car2go weitet sein Angebot Mitte März auf die italienische Hauptstadt Rom aus. Zunächst kommen dort 300 Smart fortwo zum Einsatz. Eine Erweiterung auf 500 Fahrzeuge ist für April geplant. Die stationsunabhängige Kurzzeitmiete ist in einem rund 100 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet möglich, das die römische Innenstadt und zahlreiche weitere Stadtteile der italienischen Metropole umfasst. Im Mietpreis von 0,29 Euro je Minute ist auch die Einfahrtberechtigung in das Stadtzentrum enthalten. Die Fahrzeuge können auf einem beliebigen öffentlichen Parkplatz und ebenso auf Flächen der blauen Zonen, also alle bewirtschafteten Stellflächen, abgestellt werden.

Der Artikel "500 car2go Smart für Rom" wurde am 05.03.2014 in der Kategorie News von Thomas Schneider (vm) mit den Stichwörtern Carsharing, International, News, veröffentlicht.

Carsharing, International

Weitere Meldungen

13. September 2019

Kia XCeed: Türen auf zum Marktstart

Die Familie Kia Ceed bekommt Zuwachs. Zu den Stadtflitzern gesellt sich eine Crossover-Variante. Ihr Name: Kia ...