Auszeichnung

Kia Sorento jetzt mit Frauen-Power

2. März 2021, 15:06 Uhr
Ralf Loweg
Kia Sorento jetzt mit Frauen-Power
mid Groß-Gerau - Alles andere als ein grober Klotz: Der neue Kia Sorento ist "Weltfrauenauto des Jahres 2021". Kia
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Der Titel 'Weltfrauenauto' ist bei den Herstellern heiß begehrt. Deshalb ist die Freude bei Kia jetzt besonders groß, denn der Auto-'Oscar' bei den 'Large SUVs' geht bei der Wahl zum 'Women's World Car of the Year 2021' an den neuen Sorento.


Eigentlich lieben es Frauen lieber klein und handlich, wenn es ums Autofahren geht. Das Klischee vom Einparken spielt da sicher auch eine Rolle. Doch der Siegeszug der SUVs ist auch an den Frauen nicht vorbeigerauscht. Da bietet sich bei der Wahl zum Weltfrauenautos natürlich die Kategorie "Large SUV" ("große SUV") an. Und dieser Titel ist bei den Herstellern heiß begehrt.

Deshalb ist die Freude bei Kia jetzt besonders groß, denn der Auto-"Oscar" bei den "Large SUVs" geht bei der Wahl zum "Women's World Car of the Year 2021" an den neuen Sorento. Schon beim vorangehenden Award, der 2019 stattfand, war die koreanische Marke erfolgreich und stellte mit dem XCeed ("Urban Car") und dem e-Soul ("Green Car") zwei Gewinner.

Der Wettbewerb wurde 2010 von der neuseeländischen Journalistin Sandy Myhre ins Leben gerufen. Er bewertet neue Modelle nach festgelegten Kriterien. 50 Motorjournalistinnen aus 38 Ländern und fünf Kontinenten bilden 2021 dann stilgerecht die rein weibliche Expertenjury. Diese ermittelt in einer abschließenden Abstimmung, bei der die Gewinner der insgesamt neun Wettbewerbskategorien zur Wahl stehen, den Gesamtsieger, der am 8. März 2021 bekannt gegeben wird.

In der Klasse der großen SUVs setzte sich der Sorento mit herausragenden Bewertungen in den Bereichen Sicherheit, Qualität, Preis, Design, Fahrdynamik und Umweltverträglichkeit durch. In der vierten Generation des Kia-Flaggschiffs kommt eine neue, auf die Integration elektrischer Antriebe zugeschnittene SUV-Plattform der Marke zum Einsatz. Der Sorento ist unter anderem als Plug-in-Hybrid-Benziner mit 195 kW/265 PS Gesamtleistung und einer elektrischen Reichweite von 68 Kilometern (kombiniert, nach NEFZ) erhältlich.

Der Artikel "Kia Sorento jetzt mit Frauen-Power" wurde am 02.03.2021 in der Kategorie Neuheiten von Ralf Loweg mit den Stichwörtern SUV, Auszeichnung, Frauen, Vorstellung, veröffentlicht.

SUV, Auszeichnung, Frauen

Weitere Meldungen

9. April 2021

Heck getrieben: Audi R8 Spyder RWD im Test

Kein Audi versteht es mehr, Augen zu verdrehen als der Supersportler R8. Zumal in der offenen Version als Spyder. ...