Reifen

Vier neue Pirelli-Reifen für den Porsche 911

19. Juni 2024, 14:02 Uhr
Lars Wallerang 2
Vier neue Pirelli-Reifen für den Porsche 911
mid Groß-Gerau - Der P Zero Trofeo RS für den Porsche 911 GT3 RS verfügt über ein noch breiteres Einsatzspektrum als der P Zero Trofeo R. Pirelli
2 Bilder
Für den 911er haben Porsche und Pirelli vier neue Sportreifen in der Pipeline.


Für den 911er haben Porsche und Pirelli vier neue Sportreifen in der Pipeline: den der P Zero Trofeo RS und der P Zero Corsa für den Porsche 911 GT3 RS sowie den P Zero Trofeo R und der P Zero Corsa für den 911 GT3. Pirelli hat die neuen Reifen speziell entwickelt, um sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke ein sicheres und angenehmes Fahren zu ermöglichen.

Der Porsche 911 GT3 RS stellte die Reifenentwicklung vor einige technische Herausforderungen. Die Reifen müssen die charakteristischen Eigenschaften des Fahrzeugs auf die Straße übertragen und gleichzeitig seiner Performance gerecht werden, die aufgrund der extremen Aerodynamik und Leichtigkeit des 911 GT3 RS an die eines Rennwagens heranreicht.

Diese gegensätzlichen Anforderungen erfüllen die beiden neuen Spezialreifen von Pirelli, beide in der Dimension 275/35R20 für die Vorderachse und 335/30R21 für die Hinterachse.

Der P Zero Trofeo RS ist ein Semi-Slick, der für hohe Performance auf der Rennstrecke entwickelt wurde, während der P Zero Corsa eher straßenorientiert ist. Der P Zero Trofeo RS für den Porsche 911 GT3 RS verfügt über ein noch breiteres Einsatzspektrum als der P Zero Trofeo R, was vor allem auf die Erfahrung von Pirelli auf höchstem Niveau im internationalen Motorsport zurückzuführen ist. Der neue Reifen ermöglicht es den Fahrern, bereits n den ersten Runden ans Limit zu gehen, da er sich schnell aufwärmt und sofort Grip bietet.

Auch der P Zero Trofeo R für den Porsche 911 GT3 nutzt Technologien und Verfahren aus dem Motorsport. Dieser Reifen wurde kontinuierlich weiterentwickelt und erreicht in dieser neuesten Version für Porsche seinen Entwicklungshöhepunkt. Sie diente zugleich als Grundlage für den P Zero Trofeo RS für den 911 GT3 RS. Sowohl der P Zero Trofeo R als auch der P Zero Corsa für den 911 GT3 sind in den Dimensionen 255/35R20 und 315/30R21 erhältlich.

Der Artikel "Vier neue Pirelli-Reifen für den Porsche 911" wurde am 19.06.2024 in der Kategorie Reifen von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Reifen, Sportwagen, Kooperation, Reifen, Autoreifen, Motorradreifen, NFZ-Reifen, Sommerreifen, Winterreifen veröffentlicht.

Weitere Meldungen

17. Juli 2024

Custombike Moto Morini Calibro

Moto Morini bringt das Calibro Custom Motorrad auf den Markt, ein Zweizylinder Custombike mit mittlerem Hubraum. Der ...