E-Bikes

Niu KQi 300P/300X - Komfortabler treten

13. Mai 2024, 11:05 Uhr
Mario Hommen/SP-X 3
3Niu KQi 300P/300X - Komfortabler treten
Der Niu KQi 300X ist ab sofort in Deutschland bestellbar Foto: Niu
3 Bilder

Niu bietet zwei neue Kickscooter der KQi-Reihe in zwei Leistungsstufen an, mit denen sich auch steilere Anstiege meistern lassen.

KQi 300P und KQi 300X heißen zwei neue Kickscooter von Niu. Beide Modelle stehen auf 10,5 Zoll großen Rädern mit Schlauchlos-Reifen. Für Komfort und Fahrstabilität sorgt eine hydraulische Federgabel am Vorderrad. Das Bremssystem kombiniert Scheibenbremsen an beiden Rädern mit einer Rekuperationsbremse.

Beim 300P sorgt ein E-Motor mit 450 Watt Nenn- und 900 Watt Spitzenleistung für Vortrieb. Beim 300X sind es 500 bzw. 1.000 Watt. Die schwächere Version schafft Steigungen von bis zu 20 Prozent, beim X sind es 25 Prozent. Beide werden bei maximal 20 km/h abgeregelt. Die Reichweiten gibt Niu mit 50 bzw. 60 Kilometer an.

Zur Ausstattung gehören Tagfahrlicht, Blinker, Seitenständer, Klappfunktion sowie ein LED-Display. Dank Bluetooth-Konnektivität stehen außerdem Komfortfunktionen wie ein automatisches Entsperren per Smartphone und Einstellmöglichkeiten bei Antrieb oder Ladelimit zur Verfügung. Die Preise starten bei 700 bzw. 800 Euro.

Der Artikel "Niu KQi 300P/300X - Komfortabler treten" wurde am 13.05.2024 in der Kategorie E-Bikes von Mario Hommen/SP-X mit den Stichwörtern Niu KQi 300P/300X, E-Bikes, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Mai 2024

Sondermodell Hyundai Ioniq 5 für Eintracht-Fans

Der koreanische Automobilhersteller Hyundai unterstützt die Eintracht Frankfurt bereits seit der Saison 2020/21. Der ...