E-Bikes

Bambus-Pedelec Diodra S3 - Schlank, leicht, nachhaltig

9. April 2024, 14:05 Uhr
Mario Hommen/SP-X 5
5Bambus-Pedelec Diodra S3 - Schlank, leicht, nachhaltig
Diodra aus Rumänien bietet mit dem S3 ein besonders schlankes Pedelec mit Bambusrahmen an Foto: Diodra
5 Bilder

In der Regel werden die Rahmen von Bambus-Bikes aus ganzen Bambusrohren komponiert. Nicht so bei Diodra. Und auch beim E-Antrieb setzen die Rumänen auf eine ungewöhnliche Lösung.

Die neue rumänische Fahrradmarke Diodra bringt in diesem Sommer ein Pedelec mit Bambusrahmen auf den Markt. Statt wie etwa die Kieler Fahrradmanufaktur My Boo den Rahmen aus ganzen Rohren zusammenzusetzen, wird der Diodra-Rahmen in einem Laminierverfahren hergestellt, was unter anderem mehr Freiheiten bei der Formgebung erlaubt. Die schlanke Konstruktion besteht größtenteils aus nachwachsenden Rohstoffen, lediglich Sattelstütze und Vorderradgabel sind aus Metall.  

Insgesamt präsentiert sich das Pedelec S3 bemerkenswert aufgeräumt und leicht. Das liegt auch am Antrieb. Das Start-up setzt auf eine Hinterradnabe, die E-Motor, Elektronik und einen 300-Wh-Akku in einem Gehäuse vereint. Unterstützt wird mit maximal 48 Newtonmeter und bis 25 km/h, die Reichweite soll bis zu 100 Kilometer betragen. Trotzdem wiegt das S3 nur 15 Kilogramm.

Alternativ zur E-Bike-Variante S3 bietet Diodra sein Bambusrad auch als normales Fahrrad M8 in Kombination mit einer Achtgang-Nabenschaltung an. Zu Preisen ab 1.600 bzw. 2.200 Euro sind beide Versionen bestellbar. Laut Firmengründer Sabin Dimian sollen die ersten Räder in drei bis vier Monaten ausgeliefert werden. Die spartanischen Bambus-Bikes können gegen Aufpreis unter anderem mit Riemenantrieb (200 Euro), Schutzblechen und Beleuchtung aufgewertet werden.  

Der Artikel "Bambus-Pedelec Diodra S3 - Schlank, leicht, nachhaltig" wurde am 09.04.2024 in der Kategorie E-Bikes von Mario Hommen/SP-X mit den Stichwörtern Bambus-Pedelec Diodra S3, E-Bikes, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Juni 2024

Genesis-Taxi auf der Nordschleife

Die südkoreanische Edelmarke Genesis hat auf Basis des G70 das Track-Taxi "Nordschleife" entwickelt, das Fahrten auf ...