E-Bikes

Riese & Müller Carrie - Kleines Cargo mit großen Talenten

27. Februar 2024, 11:03 Uhr
Mario Hommen/SP-X 4
4Riese & Müller Carrie - Kleines Cargo mit großen Talenten
Das Carrie wird grundsätzlich mit einer schmalen Basis-Box ausgeliefert, die Platz zum Beispiel für eine 40 x 30 Zentimeter großen Eurobox bietet Foto: Riese & Müller
4 Bilder

Seit einigen Jahren erfreuen sich kompakte Lastenräder wachsender Beliebtheit. Auch Riese & Müller reagiert auf den Trend und bietet ein erfreulich kompaktes Long-John-Modell.

Riese & Müller erweitert sein Lastenradangebot um das kompakte und multimodale Vorderlader-Modell Carrie. Mit einer Länge von 2,09 Meter und 46 Zentimeter Breite sowie den kleinen 20-Zoll-Räder bietet es ein für Cargo-Bikes recht handliches Format.

Das Carrie wird grundsätzlich mit einer schmalen Basis-Box ausgeliefert, die Platz zum Beispiel für eine 40 x 30 Zentimeter großen Eurobox bietet. Optional lässt sich die offene Basis-Box mit einer 90 Liter fassenden Cargotasche (300 Euro) kombinieren. Alternativ und gegen Aufpreis (400 Euro) gibt es die Flex-Box, die sich öffnen und schließen lässt. Im geschlossenen Zustand bleibt das Carrie so schmal wie mit der Basis-Box. Werden jedoch die beiden Deckel jeweils zur Seite geöffnet, wachsen Breite und Stauraum deutlich. Mit entsprechendem Zubehör (ab 200 Euro) können hier auch bis zu zwei Kinder mitfahren. Ein optionales Kinderverdeck (200 Euro) schützt die Fahrgäste vor Wind, Regen und Sonne. Die aus recyclebarem Kunststoff gefertigte Flex-Box lässt sich zu einem späteren Zeitpunkt grundsätzlich nachrüsten. Optional gibt es einen für 27 Kilogramm Last geeigneten Gepäckträger mit Kindersitzfreigabe. Das rund 35 Kilogramm schwere Bike verträgt einen bis zu 110 Kilogramm schweren Fahrer und bis zu 200 Kilogramm Gesamtgewicht.

Unterstützung bekommt der Fahrer von Performance-Line-Mittelmotor von Bosch. Alternativ zu einer Zehngang-Kettenschaltung lässt sich dieser mit Enviolo-Nabe und Riemenantrieb kombinieren. Der Akku bietet 545 Wh, optional kann auf 725 Wh aufgerüstet werden. Bedien- und Anzeigeelement ist das kleine Farbdisplay Purion 200, das neben dem linken Lenkergriff montiert wird. Mit den RX-Services bietet Riese & Müller eine eigene Konnektivitätslösung, deren Nutzung allerdings nur im ersten Jahr kostenlos ist.

Die Komponentenausstattung des Carrie umfasst eine Suntour-Federgabel, einen in Höhe und Winkel leicht verstellbaren Lenkervorbau, Schutzbleche, Lichtanlage, Ständer, Speichenschloss und MT4-Scheibenbremsen von Magura.

Verfügbar ist das neue Carrie ab Mai. Die Preise starten bei rund 5.800 Euro.

Der Artikel "Riese & Müller Carrie - Kleines Cargo mit großen Talenten" wurde am 27.02.2024 in der Kategorie E-Bikes von Mario Hommen/SP-X mit den Stichwörtern Riese & Müller Carrie, E-Bikes, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

19. April 2024

Neuer Elektro-Dacia Spring setzt ein ''Preis-Statement''

Auch er ist elektrisch und preisgünstig, der geliftete Dacia Spring. Dank Förderung war der Vorgänger zwar für die ...