E-Bikes

Swytch Go - Ein Pedelec für unter 500 Euro

11. Oktober 2023, 12:59 Uhr
Mario Hommen/SP-X 3
3Swytch Go - Ein Pedelec für unter 500 Euro
Aus einem alten Drahtesel kann das Konversion-Kit Swytch Go ein modernes E-Bike machen Foto: Swytch Technologies
3 Bilder

Wer sich ein Pedelec für kleines Geld wünscht, kann sein altes Bio-Bike auch umrüsten. Mit der Lösung von Swytch soll dies künftig sogar weniger als 500 Euro kosten.

Mit dem Konversions-Kit von Swytch lassen sich Bio-Bikes mit überschaubarem Aufwand zu Pedelecs wandeln. Bislang wurde die smarte Lösung in Deutschland zu Preisen jenseits der 1.000 Euro angeboten. Nun will Swytch das Angebot um das vergleichsweise günstige Nachrüstsystem Go erweitern. Der Preis dieser im Frühjahr 2024 verfügbaren Lösung soll unter 500 Euro liegen.

Um Kosten zu sparen, hat Swytch im Vergleich zu den Vorgängermodellen Design und Technik überarbeitet und dabei die Komplexität einiger Bauteile reduziert. Statt der soliden Akkuhalterung für den Lenker lässt sich der Stromspeicher nun mit einer simplen Klettverschlusshalterung überall am Fahrrad montieren. Waren für die Installation des Akkus bisher 20 Komponenten nötig, kommt das neue System Go mit nur zwei Teilen aus.

Die Reichweite soll nun 32 Kilometer mit dem kleinen Akku-Format betragen, die größere Version Go+ schafft 64 Kilometer. Das motorisierte Vorderrad wird es für das Umrüstkit Gi in den am meisten verbreiteten Größen zwischen 26 und 29 Zoll geben.

Der Artikel "Swytch Go - Ein Pedelec für unter 500 Euro" wurde am 11.10.2023 in der Kategorie E-Bikes von Mario Hommen/SP-X mit den Stichwörtern Swytch Go, E-Bikes, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

17. Juli 2024

Custombike Moto Morini Calibro

Moto Morini bringt das Calibro Custom Motorrad auf den Markt, ein Zweizylinder Custombike mit mittlerem Hubraum. Der ...