E-Bikes

VanMoof S4/X4 - Leicht abgespeckt, deutlich günstiger

12. Mai 2023, 13:15 Uhr
Mario Hommen/SP-X 2
2VanMoof S4/X4 - Leicht abgespeckt, deutlich günstiger
Das neue S4 bietet VanMoof zu Preisen ab 2.200 Euro an Foto: VanMoof
2 Bilder

Mit der Einführung der Modelle S5 und A5 im vergangenen Jahr sind bei VanMoof die Preise deutlich angezogen. Nun gibt es wieder einen günstigen Einstieg.

S4 und X4 heißen die neuen Einstiegsmodelle des holländischen E-Bike-Herstellers VanMoof. Mit rund 2.200 Euro sind sie 1.300 Euro günstiger als die zuvor einzig verfügbaren Pedelec-Modelle S5 und A5. Zumindest auf den ersten Blick sind sich 4er- und 5er-Reihe sehr ähnlich. Typisch VanMoof bieten auch S4/X4 im Oberrohr integrierte Leuchteinheiten, ein aufgeräumtes Styling, gekapselte Kette, Frontantrieb und hydraulische Scheibenbremsen. Zur Ausstattung gehören außerdem Smartphone-Halterung, Boost-Knopf, Alarm- und Tracking-Funktion und ein kleines mit dem Fuß arretierbares Hinterradschloss. Ein wichtiger Unterschied zur S5/A5-Reihe ist ein Automatikgetriebe mit lediglich zwei statt drei Gängen. Erste Auslieferungen sollen zum Sommer erfolgen.

Der Artikel "VanMoof S4/X4 - Leicht abgespeckt, deutlich günstiger" wurde am 12.05.2023 in der Kategorie E-Bikes von Mario Hommen/SP-X mit den Stichwörtern VanMoof S4/X4, E-Bikes, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Juni 2024

Genesis-Taxi auf der Nordschleife

Die südkoreanische Edelmarke Genesis hat auf Basis des G70 das Track-Taxi "Nordschleife" entwickelt, das Fahrten auf ...