Reisen

Stauprognose: Beginn der ersten Herbstferien

11. Oktober 2022, 18:00 Uhr
Redaktion
Stauprognose: Beginn der ersten Herbstferien
Stau auf der Autobahn. Foto: Autoren-Union Mobilität
Mit Niedersachsen und Bremen starten die ersten beiden Bundesländer am kommenden Wochenende (14.-16.10.2022) in die Herbstferien.

Mit Niedersachsen und Bremen starten die ersten beiden Bundesländer am kommenden Wochenende (14.-16.10.2022) in die Herbstferien. Der ADAC rechnet mit entsprechend hohem Verkehrsaufkommen vor allem im Norden. Zudem bremsen zahlreiche Baustellen die Fahrt. Besonders groß ist die Staugefahr auf der A7 zwischen Hannover und Hamburg. Die Baustelle bei Soltau war bereits in den Sommerferien Spitzenreiter in der Staubilanz des Automobilclubs - gefolgt von der A1-Baustelle zwischen Lohne/Dinklage und Holdorf, die auch jetzt wieder für Verkehrsbehinderungen sorgen dürfte. Ein weiteres Nadelöhr gibt es aktuell zwischen Braunschweig und Peine-Ost.

Mit Staugefahr rechnet der ADAC daher auf Teilen der A 1 Bremen - Osnabrück, der A 2 Braunschweig - Hannover, A 7 Hamburg - Kassel, A 27 Bremen - Walsrode, A 28 Leer - Oldenburg und A 30 Amsterdam - Osnabrück sowie A 31 Leer - Emden. (aum)

Der Artikel "Stauprognose: Beginn der ersten Herbstferien" wurde am 11.10.2022 in der Kategorie Stauprognose von Redaktion mit den Stichwörtern Reisen, ADAC, Stauprognose, Stauprognose, Staus, Stauinfos, Staumeldungen veröffentlicht.

Weitere Meldungen

30. Januar 2023

Globe Traveller Falcon 4x4: Der Kastenwagen für ein autarkes Urlaubserlebnis

Der Globe-Traveller Falcon basiert auf dem bekannten VW Crafter und misst 5,99 Meter in der Länge. Globe-Traveller ...