Nutzfahrzeuge

Mercedes und Rivian wollen kooperieren

12. September 2022, 16:28 Uhr
Rudolf Huber
Mercedes und Rivian wollen kooperieren
mid Groß-Gerau - Die Logos stehen schon beieinander: Mercedes-Benz Vans und US-Hersteller Rivian prüfen aktuell die Gründung eines neuen Produktions-Joint Ventures. Mercedes-Benz
Diese Konstellation ist auf den ersten Blick wirklich überraschend, zeigt aber auf den zweiten erhebliches Potenzial: Mercedes-Benz Vans und US-Hersteller Rivian prüfen aktuell die Gründung eines neuen Produktions-Joint Ventures. Sie wollen in eine gemeinsame Fabrik in Europa investieren und diese gemeinsam betreiben.


Diese Konstellation ist auf den ersten Blick wirklich überraschend, zeigt aber auf den zweiten erhebliches Potenzial: Mercedes-Benz Vans und US-Hersteller Rivian prüfen aktuell die Gründung eines neuen Produktions-Joint Ventures. Sie wollen in eine gemeinsame Fabrik in Europa investieren und diese gemeinsam betreiben.

Schon in wenigen Jahren sollen in der Anlage große Elektro-Vans mit Stern und Vans mit Rivian-Logo vom Band rollen. "Für den Bau der neuen Produktionsstätte für rein elektrische Transporter soll ein bestehender Mercedes-Benz Standort in Mittel-/Osteuropa genutzt werden", heißt es von den möglichen Partnern.

Das Ziel sei eine effiziente Fertigung auf gemeinsamen Produktionslinien. Dabei soll der große eVan von Mercedes auf der rein elektrischen Plattform MB Vans Electric Architecture basieren, Rivians eVan auf der Rivian Light Van-Plattform. "Weitere Optionen für Synergien im Rahmen des Joint Ventures werden geprüft", so die Ansage aus Schwaben und den USA.

Letztlich wollen Mercedes-Benz Vans und Rivian die Zahl der produzierten Elektrotransporter schnell steigern, um die Transformation zu einem emissionsfreien Transportsektor voranzutreiben. Die Zusammenarbeit ermögliche es, die Kosteneffizienz erheblich zu steigern. Damit könnten gewerblichen Kunden mit dem Fokus auf die Gesamtbetriebskosten wettbewerbsfähige Produkte angeboten werden, so der Plan.

Der Artikel "Mercedes und Rivian wollen kooperieren" wurde am 12.09.2022 in der Kategorie New Mobility von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Nutzfahrzeuge, Elektromobilität, Kooperation, Automobilindustrie, Van, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. September 2022

Sondermodell Citroen Berlingo 2CV Fourgonnette

Citroen ist immer für eine Überraschung gut: das Sondermodell Berlingo 2CV Fourgonnette ist eine moderne ...