E-Bikes

Pedelec-Familie Bianchi e-Vertic - Fürs Gelände oder die Stadt

22. August 2022, 10:06 Uhr
Mario Hommen/SP-X 4
4Pedelec-Familie Bianchi e-Vertic - Fürs Gelände oder die Stadt
Mit dem E-Vertic FX-Type Pro bietet Bianchi ein Fully für anspruchsvolle Offroader an Foto: Bianchi
4 Bilder

E-Vertic steht bei Bianchi künftig für eine ganze Familie von Pedelecs mit unterschiedlichen Ausprägungen und Ausstattungen. Alle eint ein stylischer Intube-Rahmen.

Fahrradhersteller Bianchi bringt mit E-Vertic eine neue E-Bike-Familie auf den Markt, die in mehreren Fahrrad-Genres antreten wird. So gibt es den Fully-Varianten FX-Type und den Hardtails X-Type zwei Mountainbike-Typen. T-Type steht hingegen für den Touren-Allrounder mit Trekking-Ansätzen, während C-Type vornehmlich für den urbanen Einsatz gedacht ist.

Alle E-Vertic-Modelle gemein ist ein Rahmen, der optisch unscheinbar Mittelmotor und Intube-Akku integriert und sich durch innenverlegte Leitungen und Kabel auszeichnet. Die Profile der Rohre sind nicht einfach rechteckig oder rund, sondern plastisch herausgearbeitet. Ein schickes Detail ist eine Verbindung vom steil abfallenden Ober- zum Unterrohr, auf den lediglich die Tiefeinsteigervariante verzichten muss.

Topmodell ist das vollgefederte FX-Type Pro, das sich unter anderem durch ein Carbonrahmen mit agiler Geometrie sowie dem 85 Newtonmeter leistenden Performance Line CX mit großem 750-Wh-Akku für über 150 Kilometer Reichweite auszeichnet. Die Komponentenausstattung dürfte die Herzen anspruchsvoller Enduro-Fahrer höherschlagen lassen. Wer weniger ambitioniert und hochpreisig ins Offroad-Vergnügen einsteigen will, kann zwischen weiteren Ausstattungsvarianten auch beim Hardtail X-Type wählen.

Statt wildes Gelände steht bei den Modellen C-Type und T-Type der alltägliche Einsatz im Großstadtdschungel im Fokus. Speziell das C-Type mit Tiefeinsteigerrahmen erlaubt einen bequemen Auf- und Abstieg, während das T-Type mit Mixte-Rahmen optisch flotter daherkommt. Bei den Antriebskomponenten kann man zwischen Active Line Plus und 400-Wh-Akku oder Performance Line und 500 Wh wählen. Das C-Type mit kleiner Batterie und Active Line Motor markiert mit rund 2.800 Euro den preislichen Einstieg in die E-Vertic-Familie, die ab nächsten Jahr verfügbar sein wird.

Der Artikel "Pedelec-Familie Bianchi e-Vertic - Fürs Gelände oder die Stadt" wurde am 22.08.2022 in der Kategorie E-Bikes von Mario Hommen/SP-X mit den Stichwörtern Pedelec-Familie Bianchi e-Vertic, E-Bikes, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. September 2022

Sondermodell Citroen Berlingo 2CV Fourgonnette

Citroen ist immer für eine Überraschung gut: das Sondermodell Berlingo 2CV Fourgonnette ist eine moderne ...