Markt & Statistik

Die Kraftstoffpreise sind deutlich gesunken

10. August 2022, 12:05 Uhr
Redaktion
Die Kraftstoffpreise sind deutlich gesunken
Die Entwicklung der Kraftstoffpreise in den vergangenen Wochen. Foto: Autoren-Union Mobilität/ADAC
Sollen die Autofahrer vor dem Ende des Tankrabatts in drei Wochen noch einmal gnädig gestimmt werden? Nach Marktbeobachtungen des ADAC sind die Kraftstoffpreise in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche deutlich günstiger geworden.

Sollen die Autofahrer vor dem Ende des Tankrabatts in drei Wochen noch einmal gnädig gestimmt werden? Nach Marktbeobachtungen des ADAC sind die Kraftstoffpreise in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche deutlich günstiger geworden. Dies gilt insbesondere für Diesel: Der Preis für einen Liter Diesel sank binnen sieben Tagen im Schnitt um 3,7 auf ein bundesweites Mittel von 1,890 Euro. Der Durchschnittspreis für einen Liter Super E10 ging um 2,5 Cent auf 1,707 Euro zurück.

Laut Automobilclub sind das Anpassungen an die ebenfalls niedrigeren Rohölnotierungen. Kostete ein Barrel Rohöl der Sorte Brent in der Vorwoche noch rund 100 US-Dollar, sind jetzt etwa 96 Dollar zu bezahlen. In den vergangenen Wochen hatte der ADAC die Preise an den Tankstellen mehrfach als deutlich überhöht bezeichnet. (aum)

Der Artikel "Die Kraftstoffpreise sind deutlich gesunken" wurde am 10.08.2022 in der Kategorie Kraftstoffe von Redaktion mit den Stichwörtern Markt & Statistik, Kraftstoffpreise, Sprit sparen, Spritpreise, Benzinpreise, Dieselpreise veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. September 2022

Sondermodell Citroen Berlingo 2CV Fourgonnette

Citroen ist immer für eine Überraschung gut: das Sondermodell Berlingo 2CV Fourgonnette ist eine moderne ...