New Mobility

Elektroautos mehr unterwegs als Benziner

9. Mai 2022, 11:14 Uhr
Andreas Reiners
Elektroautos mehr unterwegs als Benziner
mid Groß-Gerau - E-Autos sind mehr unterwegs als Benziner. Check24
Elektroautos werden mehr bewegt als Benziner. Das hat eine Auswertung des Vergleichsportals Check24 ergeben. Fahrer von E-Autos legten im vergangenen Jahr durchschnittlich 12.127 Kilometer zurück - 18,8 Prozent mehr als Fahrer von Benzinern (10.210 km).


Elektroautos werden mehr bewegt als Benziner. Das hat eine Auswertung des Vergleichsportals Check24 ergeben. Fahrer von E-Autos legten im vergangenen Jahr durchschnittlich 12.127 Kilometer zurück - 18,8 Prozent mehr als Fahrer von Benzinern (10.210 km). Dieselautos (13.049 km) wurden von Verbrauchern im Schnitt nur sieben Prozent mehr bewegt als E-Autos. Besitzer von Hybriden fahren mit 12.763 Kilometern 14 Prozent mehr als der Durchschnitt aller über Check24 versicherter Pkw (11.230 km). Grundlage für die Zahlen sind die Abschlüsse von Kfz-Versicherungen über Check24.

"Dass E-Autos weniger Kilometer als Verbrenner zurücklegen, kann aufgrund der jährlichen Fahrleistung von Check-Kunden widerlegt werden", sagt Dr. Rainer Klipp, Geschäftsführer Kfz-Versicherungen bei Check24. "Die Reichweite von Elektroautos wird stetig verbessert und die Sorge, liegen zu bleiben, ist mittlerweile unbegründet."

Der Renault Zoe ist das beliebteste E-Auto vor dem e-Up von VW. Tesla folgt mit zwei Modellen auf den weiteren Plätzen. "Aufgrund steigender Spritpreise und staatlicher Förderung für E-Autos wird die Nachfrage weiter ansteigen", sagt Dr. Rainer Klipp. Bei den Hybriden bleibt Toyota die dominierende Marke mit drei Modellen in den Top Fünf.

Der Artikel "Elektroautos mehr unterwegs als Benziner" wurde am 09.05.2022 in der Kategorie New Mobility von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Elektroauto, Benziner, Diesel, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

25. Mai 2022

Flott unterwegs im AMG GT Kinderwagen

Sportfeeling für die Kleinsten: Im vierten Jahr ihrer Kooperation präsentieren Mercedes-AMG und das fränkische ...