Markt & Statistik

So teuer war Diesel noch nie

19. Januar 2022, 11:40 Uhr
Redaktion 2
2So teuer war Diesel noch nie
Betanken eines Dieselfahrzeugs. Foto: Auto-Medienportal.Net/Aral
2 Bilder
Nie zuvor mussten die Autofahrer in Deutschland mehr für Dieselkraftstoff bezahlen als zurzeit.

Nie zuvor mussten die Autofahrer in Deutschland mehr für Dieselkraftstoff bezahlen als zurzeit. Das zeigt sich in der Marktbeobachtung des Auswertung der Kraftstoffpreise. Danach kostet Diesel derzeit im bundesweiten Schnitt 1,601 Euro je Liter und damit 1,6 Cent mehr als vor einer Woche. Damit ist der Literpreis zum ersten Mal über die Marke von 1,60 Euro gesprungen, mancherorts werden bereits auch schon 1,70 Euro aufgerufen.


Benzin hat sich gegenüber der Vorwoche um 1,7 Cent verteuert. Für einen Liter Super E10 müssen Autofahrer aktuell im Mittel 1,672 Euro bezahlen. Vom Allzeithoch (1,709 Euro am 13. September 2012) ist E10 aber noch 3,7 Cent entfernt. Die Preisdifferenz zwischen beiden Kraftstoffsorten liegt damit deutlich unter dem Steuerunterschied von rund 20 Cent.

Hauptverantwortlich für den Anstieg der Spritpreise ist laut Automobilclub der deutlich gestiegene Rohölpreis. Während ein Barrel vor Wochenfrist noch bei rund 84 US-Dollar notierte, sind es derzeit - nach der Eskalation der Lage im Jemen - 88 Dollar. Teurer war Rohöl zuletzt im Jahr 2014. (aum)

Der Artikel "So teuer war Diesel noch nie" wurde am 19.01.2022 in der Kategorie Kraftstoffe von Redaktion mit den Stichwörtern Markt & Statistik, Kraftstoffpreise, Sprit sparen, Spritpreise, Benzinpreise, Dieselpreise veröffentlicht.

Weitere Meldungen

25. Mai 2022

Flott unterwegs im AMG GT Kinderwagen

Sportfeeling für die Kleinsten: Im vierten Jahr ihrer Kooperation präsentieren Mercedes-AMG und das fränkische ...