Neuheit

Citroen erneuert den C5 Aircross

12. Januar 2022, 12:35 Uhr
Lars Wallerang
Citroen erneuert den C5 Aircross
mid Groß-Gerau - Die klaren Linien und die vertikalen Ebenen tragen dazu bei, die Frontpartie des Citroen C5 Aircross optisch zu verbreitern. Stellantis
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Er ist die größte Geländelimousine mit Doppelwinkel, der Citroen C5 Aircross. Jetzt präsentiert der Hersteller eine Neuauflage.


Er ist die größte Geländelimousine mit Doppelwinkel, der Citroen C5 Aircross. Jetzt präsentiert der Hersteller eine Neuauflage mit umgestalteter Frontpartie und Lichtsignatur am Heck. Aufgewertet wurden auch die Sitze.

Optisch größer und moderner, führt das Modell eine neue Designsprache ein, bei der die kurvigen Formen einer strukturierteren Linienführung weichen. Die klaren Linien und die vertikalen Ebenen tragen dazu bei, die Frontpartie des C5 Aircross optisch zu verbreitern. Den großen Aircross ziert nun auch die Neuinterpretation des Markenlogos, das jetzt in schwarzem Lack mit Chromeinfassung ausgeführt ist. Der Doppelwinkel geht optisch über eine Reihe von immer enger werdenden Chrom- und schwarzen Klaviertasten allmählich in die LED-Tagfahrleuchten über und löst sich scheinbar fließend in den Tagfahrleuchten auf.

Charakteristisch für die neue Citroen-Designsprache ist die V-förmige LED-Signatur des Tagfahrlichts in Form von Klaviertasten, die den Frontscheinwerfern einen modernen 3D-Effekt verleiht und den schwarzen Kühlergrill optisch verlängert. Das Logo und die V-förmige Lichtsignatur werden am unteren Rand des Kühlergrills durch eine schwarz lackierte Leiste unterstrichen, die mit einem Blick für das grafische Detail gestaltet ist: Das Doppelwinkel-Muster, das unter dem Logo beginnt, verläuft parallel zu den Klaviertasten der Tagfahrlichtsignatur über die gesamte Breite der Front.

Wie an der Fahrzeugfront verfügt der größte Aircross auch am Heck über eine neue dreidimensionale LED-Lichtsignatur mit neugestalteten Heckleuchten. Für eine verbesserte Aerodynamik wurde die Form der Gehäuse überarbeitet. Ohne die Größe zu verändern, ist die Leuchteinheit jetzt mit dunklem und strukturiertem Glas ausgestattet, das die drei LED-Lichtmodule hervorhebt. Wie an der Vorderseite verstärkt das dezente Klaviertastendesign den tiefen 3D-Effekt der Lichtsignatur.

Das französische SUV ist mit der neuen Generation der "Citroen Advanced Comfort"-Sitze ausgestattet, die es bereits im C4 und C5 X gibt. Die Sitze bestehen aus hochdichtem Schaumstoff im Kern des Sitzes, einer zusätzlichen 15 Millimeter dicken Schaumstoffschicht und einer speziellen Konstruktion. Um den Komfort für Fahrer und Beifahrer weiter zu erhöhen, bieten die Vordersitze neben der Sitzheizung auch eine Massagefunktion.

Im Cockpit des Fahrzeugs befindet sich nun ein 10-Zoll-Touchscreen, der auf dem Armaturenbrett zu schweben scheint und die Ergonomie verbessern soll, indem er einen direkten Zugang zu den Klimareglern und eine höhere Ablesbarkeit bietet. Die Lüftungsdüsen befinden sich jetzt unterhalb des Bildschirms und wurden mit einem neuen scharfen, horizontalen Design entworfen. Die hohe und große Mittelkonsole wurde ebenfalls überarbeitet und optisch aufgeräumt.

Der Artikel "Citroen erneuert den C5 Aircross" wurde am 12.01.2022 in der Kategorie Neuheiten von Lars Wallerang mit den Stichwörtern SUV, Neuheit, Design, Sitze, Crossover, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

25. Mai 2022

Neue Mercedes T-Klasse: Wandlung vom Handwerker-Auto zum Lifestyle-Kombi

Eine zusätzliche Mercedes-Modelllinie macht es möglich, dass aus dem Mercedes Citan, der fast nur gewerbliche Kunden ...