Kastenwagen

Modellpflege für den Renault Trafic

16. September 2021, 10:50 Uhr
Rudolf Huber 2
2Modellpflege für den Renault Trafic
mid Groß-Gerau - Wie gehabt gibt es den Trafic in zwei Längen- und Höhenvarianten und mit vielen branchenspezifischen Spezialausbauten. Renault
2 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Zwischen 275 Versionen können die Käufer des neuen Renault Trafic wählen, wenn im Oktober 2021 die Bestellbücher geöffnet werden. Im Rahmen einer umfangreichen Modellpflege spendierten die Franzosen ihrer erfolgreichen Transporter-Baureihe unter anderem eine frische Frontpartie, serienmäßige Voll-LED-Scheinwerfer, einen neuen Innenraum und zusätzliche Assistenzsysteme. Verkaufsstart ist im Januar 2022.


Zwischen 275 Versionen können die Käufer des neuen Renault Trafic wählen, wenn im Oktober 2021 die Bestellbücher geöffnet werden. Im Rahmen einer umfangreichen Modellpflege spendierten die Franzosen ihrer erfolgreichen Transporter-Baureihe unter anderem eine frische Frontpartie, serienmäßige Voll-LED-Scheinwerfer, einen neuen Innenraum und zusätzliche Assistenzsysteme. Verkaufsstart ist im Januar 2022.

Auch die Motorenpalette des in der Klasse bis 3,0 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht antretenden Trafic wurde überarbeitet. Seine vier Turbodiesel-Triebwerke mit einem Leistungsspektrum von 110 bis 170 PS sind alle nach der Abgasnorm Euro 6d-Full zertifiziert.

Der bis in die Türen verlängerte Instrumententräger und das neugestaltete Kombiinstrument mit 4,2-Zoll-Display für die Anzeige der wichtigsten Fahrtinformationen sind die wichtigsten Änderungen im Cockpit. Dazu gesellen sich elektrisch einklappbare Außenspiegel und reichlich Ablagen im Innenraum.

"Dank neuer Staufächer und Ablageflächen steht im Interieur nun der neuen Klassenbestwert von bis zu 88 Litern an Staumöglichkeiten zur Verfügung, allein 54 Liter davon unter der Beifahrersitzbank", heißt es bei Renault. Außerdem bekommt der Trafic das Multimedia- und Navigationssystem Easy Link mit 8,0-Zoll-Touchscreen und Smartphone-Integration über Apple CarPlay und Android Auto.

Für den Transporter sind künftig der adaptive Tempopilot, Fernlichtassistent, Spurhalte-Warner und Toter-Winkel-Warner verfügbar. Ebenfalls neu für das Modell ist die Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitswarner. Die Anhängerstabilitätskontrolle, Einparkhilfen vorne, hinten und an den Seiten sowie die Rückfahrkamera vervollständigen die Liste an Assistenzsystemen.

Wie gehabt gibt es den Trafic in zwei Längen- und Höhenvarianten und mit vielen branchenspezifischen Spezialausbauten.

Der Artikel "Modellpflege für den Renault Trafic" wurde am 16.09.2021 in der Kategorie Neuheiten von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Kastenwagen, Transporter, Modellpflege, Facelift, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. Oktober 2021

Neuer VW Multivan jetzt reiner Pkw

Volkswagen Nutzfahrzeuge bringt den vollständig neu konzipierten Multivan in den Handel. Das Modell ist ein reiner ...