Messe

Hyundai Motor Company wird klimaneutral

10. September 2021, 17:23 Uhr
Jutta Bernhard 3
Hyundai Motor Company wird klimaneutral
mid München - Thomas Schemera ist weltweiter Chief Marketing Officer (CMO) sowie Head of the Customer Experience Division bei Hyundai. Die Koreaner sind den Mitbewerbern um eine Nasenlänge voraus in Sachen Klimaschutz. Jutta Bernhard / mid
3 Bilder
Im Rahmen der IAA Mobility 2021 gibt die Hyundai Motor Company ihre Verpflichtung bekannt, bis zum Jahr 2045 klimaneutral zu werden. Die Strategie beruht dabei auf drei Säulen: umweltfreundliche Mobilität, Plattformen der nächsten Generation und grüne Energie.


Im Rahmen der IAA Mobility 2021 gibt die Hyundai Motor Company ihre Verpflichtung bekannt, bis zum Jahr 2045 klimaneutral zu werden. Die Strategie beruht dabei auf drei Säulen: umweltfreundliche Mobilität, Plattformen der nächsten Generation und grüne Energie. Die Koreaner handeln und präsentieren praktische Lösungen zum Klimaschutz. Damit sind sie den Mitbewerbern um eine Nasenlänge voraus.

"Im Rahmen der Unternehmensvision 'Progress for Humanity' ist Hyundai Motor entschlossen, das Richtige für die Umwelt zu tun", sagt Jaehoon (Jay) Chang, Präsident und CEO der Hyundai Motor Company. "Der Klimawandel ist eine unbestreitbare Herausforderung, welche die größte und dringlichste Aufmerksamkeit von allen erfordert."

Hyundai Motor verpflichtet sich, den Verkaufsanteil von emissionsfreien Fahrzeugen (ZEV, zero-emission vehicle) in den kommenden Jahren schrittweise zu erhöhen. Bis 2030 will Hyundai 30 Prozent seiner weltweiten Fahrzeugverkäufe mit ZEVs sichern, und bis 2040 erwartet das Unternehmen, dass batteriebetriebene Elektrofahrzeuge (BEVs) und Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEVs) 80 Prozent seiner gesamten Flottenverkäufe ausmachen werden.

Im August 2020 stellte Hyundai Motor seine neue, eigens für batterieelektrische Fahrzeuge mit 800-Volt-Technologie eingeführte Submarke Hyundai Ioniq vor und signalisierte damit sein Engagement für das Zeitalter der elektrifizierten Mobilität. Im selben Jahr präsentierte die Hyundai Motor Group, die Muttergesellschaft der Hyundai Motor Company, ihre ebenfalls für reine E-Modelle entwickelte Electric Global Modular Platform (E-GMP).

Die Koreaner gehen mit gutem Beispiel voran. Parallel zur IAA hat die Hyundai Motor Group auf einem globalen Online-Forum "Hydrogen Wave" ihre Zukunftsvision einer weltweiten Wasserstoffgesellschaft präsentiert. Dabei stellt der Konzern seine Pläne vor, bis 2040 durch die Einführung neuer Technologien im Transportwesen und in anderen Sektoren zur Verbreitung des Energieträgers Wasserstoff beizutragen.

Jutta Bernhard / mid

Der Artikel "Hyundai Motor Company wird klimaneutral" wurde am 10.09.2021 in der Kategorie New Mobility von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Messe, Automobil, Wasserstoff, Importeur, Umwelt, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

22. September 2021

Der neue Löwe

In Cannes hat Peugeot die nächste Generation seines Kompaktmodells 308 - als Kompaktlimousine und Kombi-Variante SW ...