Reifen

Mehr Test- und Entwicklungs-Kapazitäten für Hankook

22. Juni 2021, 12:47 Uhr
Andreas Reiners
Mehr Test- und Entwicklungs-Kapazitäten für Hankook
mid Groß-Gerau - Hankook steht jetzt ein neues, hochmodernes Gebäude auf dem Gelände von Applus+ IDIADA in Spanien zur Verfügung. Hankook
Nächster Schritt beim Ausbau der Test- und Entwicklungs-Kapazitäten in Europa: Hankook steht jetzt ein neues, hochmodernes Gebäude auf dem Gelände von Applus+ IDIADA in Spanien zur Verfügung. Dort wurde jetzt der Betrieb aufgenommen.


Nächster Schritt beim Ausbau der Test- und Entwicklungs-Kapazitäten in Europa: Hankook steht jetzt ein neues, hochmodernes Gebäude auf dem Gelände von Applus+ IDIADA in Spanien zur Verfügung. Dort wurde jetzt der Betrieb aufgenommen.

Doch auf dem Gelände ist nicht alles neu, die Präsenz des Unternehmens am rund 60 Kilometer südwestlich von Barcelona gelegenen Standort kann auf eine mittlerweile 15-jährige Partnerschaft mit dem Betreiber zurückblicken. Unter anderem wurde die Nasshandling-Strecke unter Berücksichtigung der Empfehlungen und des Fachwissens von Hankook entwickelt.

Heute dienen diese Bereiche neben Hankook unter anderem auch europäischen Premium-Automobilherstellern als Entwicklungsstrecken für ihre eigenen Tests. Um diese in Zukunft noch effizienter durchführen zu können, wurde das neue Hankook-Testcenter von der Ergebnis-Erfassung bis zur Lager- und Transport-Abwicklung mit modernster, automatisierter und vollkommen papierloser Test-Logistik ausgestattet.

Der Artikel "Mehr Test- und Entwicklungs-Kapazitäten für Hankook" wurde am 22.06.2021 in der Kategorie Reifen von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Reifen, Entwicklung, Reifen, Autoreifen, Motorradreifen, NFZ-Reifen, Sommerreifen, Winterreifen veröffentlicht.

Reifen, Entwicklung

Weitere Meldungen

20. Juli 2021

Porsche Macan: Modellpflege 2.0

2014 ist der Porsche Macan gestartet, inzwischen gab es ein Facelift. Eigentlich wäre also jetzt allmählich ...