Sondermodell

Feinschliff bei Triumph Scrambler 1200 XC und XE

16. April 2021, 11:40 Uhr
Rudolf Huber 3
3Feinschliff bei Triumph Scrambler 1200 XC und XE
mid Groß-Gerau - Frisch herausgeputzt: die Triumph Scrambler 1200 XE. Triumph
3 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Triumph hat bei den 2021er-Versionen der Scrambler 1200 XC und XE ordentlich nachgerüstet und legt parallel dazu eine auf 1.000 Bikes limitierte Sonderserie auf. Ihr Name:
Steve McQueen Edition.


Triumph hat bei den 2021er-Versionen der Scrambler 1200 XC und XE ordentlich nachgerüstet und legt parallel dazu eine auf 1.000 Bikes limitierte Sonderserie auf. Ihr Name: Steve McQueen Edition.

Die Kombination von moderner Technologie und klassischem Look der Scrambler-Bikes der 1950er und 60er Jahre macht seit 2018 den ganz speziellen Reiz der britischen Modelle aus. "Für das gemäß der Euro-5-Spezifikation gefertigte Modelljahr 2021 hat das Triumph-Entwicklerteam die Scrambler 1200 nun in vielen Bereichen weiter verbessert", so die Bikebauer.

So wartet die neue Generation mit geringeren Emissionen und einem neuen Euro-5-Auspuffsystem auf. Der 1.200-Kubik-Twin mit speziellem Scrambler-Tuning liefert 110 Newtonmeter (Nm) bei 4.500 U/min und 90 PS bei 7.250 U/min. Zudem verspricht Triumph eine souveräne Sitzposition mit breitem, verstellbarem Lenker, viel Komfort für den Fahrer und ein 21-Zoll-Vorderrad für gute Offroad-Eigenschaften.

Voll einstellbare Öhlins Federbeine und eine Showa-Gabel mit langen Federwegen sind ebenso verbaut wie eine Brembo-Doppelscheibenbremsanlage, farbige TFT-Instrumente und beleuchtete Schalter. Auf bis zu sechs Fahrmodi inklusive Off-Road Pro kann der Pilot zurückgreifen, Kurven-ABS und Kurven-Traktionskontrolle (bei der XE) wurden verbessert. Dazu gibt es zu Preisen ab 13.850 (XC) und 14.850 Euro (XE) eine Voll-LED-Beleuchtung mit Tagfahrlicht-Scheinwerfer, eine schlüssellose Zündung und den Tempomat mit Einknopf-Bedienung. Die besonders schicke und gut ausgestattete Steve McQueen Edition kostet 15.850 Euro.

Der Artikel "Feinschliff bei Triumph Scrambler 1200 XC und XE" wurde am 16.04.2021 in der Kategorie Neuheiten von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Motorrad, Sondermodell, Vorstellung, veröffentlicht.

Motorrad, Sondermodell

Weitere Meldungen

14. Mai 2021

Giulia GTA: Alfa Romeo packt Kraftpaket aus

Eine Legende kehrt zurück: 1965 bringt Alfa Romeo die Giulia GTA heraus. Sie wird weltweit Erfolge im Rennsport ...