Neuheiten

Test: Vantrue N4 1080P Dash Cam

6. April 2021
ANZEIGE 6
6Test: Vantrue N4 1080P Dash Cam
Test: Vantrue N4 1080P Dash Cam
6 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Bei einer Dash Cam handelt es sich um eine kleine Kamera, welche während der Autofahrt den Straßenverkehr und die Umgebung filmt. Normalerweise werden diese speziellen Kameras entweder an der Frontscheibe oder auf dem Armaturenbrett befestigt.

Im Vergleich dazu zeichnen bei der Vantrue N4 1080P Dash Cam sogar drei Kameras automatisch auf, sobald im Front- und Rückbereich erste Bewegungen zu erkennen sind. Auf diese Weise erfolgt das Filmen sowohl vor dem Auto als auch in der Kabine und hinter dem Fahrzeug. Da die Kameras permanent aufnehmen, ist jede Fahrt lückenlos dokumentiert. Wenn die Speicherkarte nach einigen Tagen voll ist, überschreibt die Vantrue N4 automatisch in Eigenregie alte Videos. Auf der Speicherkarte ist Platz bis maximal 256 GB. Dank dieser Werbeaktion können sich Fahrzeughalter einen vorteilhaften Rabatt sichern: http://www.vantrue.de/ --- Rabattcode: 25%RABATT.

Der tägliche Nutzen der Vantrue N4 1080P Dash Cam

Im Gegensatz zu herkömmlichen Dash Cams zeichnet die Vantrue N4 das Geschehen in alle Richtungen auf. So lassen sich Unfälle und sonstige Unregelmäßigkeiten im Straßenverkehr konstant aufzeichnen. In diesem Zusammenhang sind die Aussagen und Rekonstruktionen der teilnehmenden Parteien oft schwammig und widersprechen sich. Dagegen ist der Sachverhalt auf Video-Aufnahmen klar erkenntlich, um damit die eigene Unschuld vor der Polizei und bei Gericht zu beweisen. Dank dem Beweismaterial lässt sich auch unrechter Versicherungsbetrug aufdecken. Außerdem bewacht die Dash Cam das Fahrzeug, wenn der Fahrer nicht selber anwesend ist. Im Fall von Diebstahl und Vandalismus nehmen die Kameras ein Bild des Täters auf. So kann der Fahrzeughalter bei der Anzeige das Material direkt an die Polizei übergeben.

Die Ausstattung der Vantrue N4 1080P Dash Cam

In der Verpackung der Vantrue N4 befindet sich ein 3,5 m langes Auto-Ladekabel mit USB-Typ C Anschluss für die vordere Kamera, die mit einer Saugnapf-Halterung befestigt wird. Die Innenkamera hat ein 0,5 m Kabel und die Rückkamera ein Kabel mit einer Länge von 6 m. Für diese beiden Kameras gibt es eine Klebebefestigung für die Rückkamera. Weiterhin ist ein Typ C Micro USB Datenkabel mit einer Länge von 1 m enthalten, genauso wie eine Garantiekarte, Kurzanleitung und ein Nutzerhandbuch. Dazu sind in der Vantrue N4 ein Chip sowie der Sony STARVIS CMOS Sensor eingebaut. Damit lassen sich zur gleichen Zeit Aufnahmen mit Auflösungen von bis zu 1440P bei der Frontkamera und 1080P bei der Innen- und Rückkamera 1080P machen.

Einbau und Inbetriebnahme der Vantrue N4 1080P Dash Cam

Vor dem Einschalten der Kameras ist zuerst das Einsetzen und Formatieren der Speicherkarte erforderlich. Allerdings ist diese Speicherkarte nicht inklusive im Lieferumfang, am besten eignet sich dafür ein Modell des Herstellers Vantrue. Um die Aufnahmen der drei verschiedenen Kameras gleichzeitig bearbeiten zu können, ist das Downloaden des Vantrue Players zu empfehlen. Für die Montage der Frontkamera die Saugnapf-Halterung mit der Dash Cam verbinden bis sie einrastet und anschließend die Halterung mit der Verriegelung an der Windschutzscheibe anbringen. Dann das Stromkabel vom Zigarettenanzünder aus an der Seite der Windschutzscheibe entlang bis hin zur Dash Cam verlegen. Im Anschluss die Innen- und Rückkamera mit der Frontkamera verbinden und an der Heckscheibe sowie in der Kabine befestigen.

Die Charakteristiken der Vantrue N4 1080P Dash Cam

Die Vantrue N4 punktet mit einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung und einem optisch ansprechenden Design. Dank der langen Kabel und Befestigungsmöglichkeiten läuft das Positionieren der Kameras schnell und einfach über die Bühne. Die dafür erforderlichen Hilfsmittel sind im Paket enthalten. Das System ist mit vielen Einstellmöglichkeiten versehen, die sich dem eigenen Bedarf anpassen lassen. Bedingt durch die gute Bildqualität aller Kameras und der fixen Halterung ergeben sich keine verwackelten Aufnahmen bei der Autofahrt. Nach dem die Dash Cams sicher befestigt und mit Strom verbunden sind, schalten sie sich automatisch ein, sobald das Auto gestartet wird. Mit der folgenden Aktion erhalten Autofahrer bei Amazon: https://bit.ly/3vQAyRA --- Code: E8D8IJNV einen günstigen Rabatt.

Der Artikel "Test: Vantrue N4 1080P Dash Cam" wurde am 06.04.2021 in der Kategorie Neuheiten von ANZEIGE mit den Stichwörtern Test: Vantrue N4 1080P Dash Cam, Vorstellung, veröffentlicht.

Test: Vantrue N4 1080P Dash Cam

Weitere Meldungen

9. April 2021

Heck getrieben: Audi R8 Spyder RWD im Test

Kein Audi versteht es mehr, Augen zu verdrehen als der Supersportler R8. Zumal in der offenen Version als Spyder. ...