Sonderfahrzeuge

Mercedes-Benz Special Trucks präsentiert Lkw-Baureihe Zetros

11. Juni 2024, 12:32 Uhr
Jutta Bernhard
Mercedes-Benz Special Trucks präsentiert Lkw-Baureihe Zetros
mid Groß-Gerau - Mercedes-Benz Special Trucks stattet Fahrzeuge mit gepanzerter Fahrerkabine ab Werk aus. Mercedes-Benz Trucks
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Auf der Messe Eurosatory in Paris vom 17. bis 21. Juni 2024 präsentiert Mercedes-Benz Special Trucks die Lkw-Baureihe Zetros mit geschützter Fahrerkabine.


Auf der Messe Eurosatory in Paris vom 17. bis 21. Juni 2024 präsentiert Mercedes-Benz Special Trucks die Lkw-Baureihe Zetros mit geschützter Fahrerkabine.
Der Entwicklungspartner und Lieferant der Kabine ist die Firma Rheinmetall.

Der dreiachsige, allradangetriebene Zetros (6x6) ist ab sofort als geschütztes Komplettfahrzeug erhältlich, weitere Fahrzeugvarianten der Baureihe Zetros vom zweiachsigen 4x4 bis zum vierachsigen 8x8 können sukzessive ab dem Jahr 2025 mit Schutz im Lkw Werk Wörth produziert werden. Die geschützte Fahrerkabine bietet der Besatzung Schutz gegen Beschuss, Minen und Sprengfallen ohne die Geländegängigkeit des Fahrzeuges zu beeinträchtigen, so der Hersteller.

Der Lkw für militärische Logistik- und Unterstützungsaufgaben bietet als Haubenfahrzeug einen baulichen Konzeptvorteil für geschützte Kabinen. Die Kabine befindet sich hinter der Vorderachse, das Gewicht des Fahrerhauses lastet deshalb nicht vollständig auf der Vorderachse, sondern verteilt sich anteilig auch auf die Hinterachse(n). Die Vorderachse wird so auch durch die massive Panzerung und schwere Stöße im unwegsamen Gelände nicht überladen.

Bei der Entwicklung der Zetros-Kabinenpanzerung wurde hoher Wert auf Sicherheit, Ergonomie und gute Sicht gelegt. In der geschützten Kabine haben bis zu drei Personen auf luftgefederten Sitzen mit Vierpunktgurten Platz. Die einteilige, große Frontscheibe ermöglicht ein breites Sichtfeld. Für die geschützte Kabine und die ungeschützte Variante werden möglichst viele gleiche Bauteile verwendet, um Ersatzteilverfügbarkeit und Reparatur zu erleichtern und die Austauschbarkeit bei gemischten Flotten zu steigern.

Alle hochgeländegängigen Zetros-Varianten verfügen über einen Reihensechszylinder Dieselmotor OM 460 mit bis zu 375 kW/510 PS. Aus 12,8 Litern Hubraum steht ein maximales Drehmoment von bis zu 2.300 Nm zur Verfügung. 16-Gang-Getriebe oder Allison Wandlerautomat, zweistufiges Verteilergetriebe, zuschaltbare Differentialsperren, große Böschungs- und Rampenwinkel und Watfähigkeit machen Traktion und Vortrieb auch im Schlamm, bei Flussdurchquerungen und im steilen Gelände möglich.

Das jeweils zulässige Gesamtgewicht variiert zwischen 16,5 und 40 Tonnen. Mit einem Gesamtzuggewicht von bis zu 120 Tonnen als Sattelzugmaschine und zahlreichen Aufbaulösungen ist der Zetros für vielfältige Transportaufgaben geeignet.

Der Artikel "Mercedes-Benz Special Trucks präsentiert Lkw-Baureihe Zetros" wurde am 11.06.2024 in der Kategorie Neuheiten von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Lkw, Sonderfahrzeuge, Messe, Offroad, Allrad, Diesel, Nutzfahrzeuge, Produktion, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

19. Juni 2024

Mazda MX-5 - kleine Roadster-Legende aufgefrischt

Der Mazda MX-5 ist und bleibt eine kleine Roadster-Legende mit Fahrspaßgarantie. Das gilt im Modelljahr 2024 mehr ...