Markt & Statistik

Diesel auf dem niedrigsten Stand des Jahres

29. Mai 2024, 13:15 Uhr
Redaktion 2
Diesel auf dem niedrigsten Stand des Jahres
Tanken. Foto: Autoren-Union Mobilität/Frank Wald
2 Bilder
Tanken ist gegenüber der Vorwoche noch einmal billiger geworden.

Tanken ist gegenüber der Vorwoche noch einmal billiger geworden. Autofahrer zahlen nach ADAC-Angaben derzeit im Bundesschnitt 1,800 Euro je Liter Super E10. Das sind 1,8 Cent weniger als in der Woche zuvor. Diesel kostet im bundesweiten Mittel an den Zapfsäulen aktuell 1,651 Euro und verbilligt sich damit um 1,6 Cent je Liter. Das ist der niedrigste Stand des Jahres: Günstiger war Diesel zuletzt Mitte Juli 2023. (aum)



Der Artikel "Diesel auf dem niedrigsten Stand des Jahres" wurde am 29.05.2024 in der Kategorie Kraftstoffe von Redaktion mit den Stichwörtern Markt & Statistik, Kraftstoffpreise, Sprit sparen, Spritpreise, Benzinpreise, Dieselpreise veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Juni 2024

Genesis-Taxi auf der Nordschleife

Die südkoreanische Edelmarke Genesis hat auf Basis des G70 das Track-Taxi "Nordschleife" entwickelt, das Fahrten auf ...