Kompakter

Golf GTI mit noch mehr Power

15. Mai 2024, 11:47 Uhr
Lars Wallerang 5
5Golf GTI mit noch mehr Power
mid Groß-Gerau - Mit neuer Front einschließlich illuminiertem VW-Zeichnen: der neue Golf GTI. Volkswagen
5 Bilder
Mit nun 195 kW/265 PS ist der neue GTI 20 PS stärker als sein Vorgänger. Außen ist er unter anderem an seiner neuen Frontpartie zu erkennen. Jetzt startet der Vorverkauf.


Mit nun 195 kW/265 PS ist der neue GTI 20 PS stärker als sein Vorgänger. Außen ist er unter anderem an seiner neuen Frontpartie mit ebenfalls neuen LED-Scheinwerfern und einem illuminierten VW-Zeichen sowie neu konzipierten LED-Rückleuchten und der neuen 19-Zoll-Leichtmetallfelge "Queenstown" zu erkennen. Jetzt startet der Vorverkauf: Der serienmäßig mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) ausgestattete Golf GTI kann zu Preisen ab 44.505 Euro konfiguriert und bestellt werden.

Das Herz eines Golf GTI ist der Motor. Und der wird jetzt noch stärker. Die neue Evolutionsstufe des Turbomotors überträgt ab 1.600 U/min - und damit aus dem Drehzahlkeller - ein maximales Drehmoment von 370 Nm an die mit einer elektronisch geregelten Quersperre kombinierte Vorderachse. Diese Kraft steht nun bis 4.590 U/min und damit in einem noch größeren Drehzahlbereich zur Verfügung.

Über Schaltwippen am Multifunktionslenkrad kann das Getriebe auch manuell geschaltet werden. Den Sprintklassiker auf 100 km/h erledigt der GTI in 5,9 Sekunden und damit erstmals unter sechs Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch begrenzt.

Innen kennzeichnen den Golf GTI Sportsitze mit integrierten Kopfstützen und GTI-typischem Karomuster. Rote Ziernähte in den Sitzen, der Mittelarmlehne, den Fußmatten und im Multifunktions-Ledersportlenkrad unterstreichen den GTI-Charakter. Ein exklusives GTI-Merkmal ist die Funktionsweise der "Engine/Start/Stop"-Taste: Nach dem Öffnen der Türen pulsiert sie rot, bis der Turbomotor gestartet wird. Ebenfalls serienmäßig: Pedalkappen aus gebürstetem Edelstahl, ein schwarzer Dachhimmel und das weiterentwickelte "Digital Cockpit Pro" (digitale Instrumente).

Intuitiv bedienbar sind die neuen Infotainmentsysteme mit ihrem freistehenden Touchdisplay (Diagonale: 32,8 cm/ 12,9 Zoll). Serienmäßig: das Infotainmentsystem "Ready 2 Discover" (Navigation als Upgrade verfügbar). Optional: das System "Discover" inklusive Navigationsfunktion. Neu entwickelt wurden zudem die Steuerung der beleuchteten Touchslider für die Klimaautomatik und die Lautstärkeregelung sowie der Sprachassistent IDA, der zur Beantwortung von Fragen auf die KI-basierte Software "ChatGPT" zugreift.

Der Artikel "Golf GTI mit noch mehr Power" wurde am 15.05.2024 in der Kategorie News von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Kompakter, Modellpflege, Bestellstart, News, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Mai 2024

Sondermodell Hyundai Ioniq 5 für Eintracht-Fans

Der koreanische Automobilhersteller Hyundai unterstützt die Eintracht Frankfurt bereits seit der Saison 2020/21. Der ...