Reisen

Stauprognose: Pfingsten und vielerorts Ferien

13. Mai 2024, 12:27 Uhr
Redaktion
Stauprognose: Pfingsten und vielerorts Ferien
Stau auf der Autobahn. Foto: Autoren-Union Mobilität
Mit beträchtlichem Verkehrsbehinderungen rechnet der ADAC für das kommende Pfingst-Wochenende (17.-20.5.) auf den deutschen Autobahnen.

Mit beträchtlichem Verkehrsbehinderungen rechnet der ADAC für das kommende Pfingst-Wochenende (17.-20.5.) auf den deutschen Autobahnen. Für zusätzliches Verkehrsaufkommen sorgen der in einigen Bundesländern ebenfalls noch schulfreie Dienstag, 21. Mai, sowie Ferien in sechs weiteren.

Mit den meisten Staus rechnet der Automobilclub am Freitagnachmittag und Samstagvormittag sowie am Pfingstmontag. 2023 war der Freitag vor Pfingsten einer der staureichsten Tage des Jahres.

Das sind die besonders belasteten Strecken: die Fernstraßen zu Nord- und Ostsee, die A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Lübeck, A 2 Dortmund - Hannover - Berlin, A 1 / A 3 / A 4 Kölner Ring, A 3 Oberhausen - Frankfurt - Nürnberg, A 4 Kirchheimer Dreieck - Dresden - Görlitz, A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel, A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn, A 7 Hamburg - Flensburg und Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte, A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg, A 9 München - Nürnberg - Berlin, A 10 Berliner Ring und A 11 Berliner Ring - Dreieck Uckermark, A 19 Dreieck Wittstock/Dosse - Rostock, A 24 Berlin - Hamburg, A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen, A 81 Stuttgart - Singen, A 93 Inntaldreieck - Kufstein, A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen und A 96 München - Lindau sowie die A 99 Umfahrung München.

Mit hohem Verkehrsaufkommen muss auch auf den klassischen Auslandsstrecken Tauern-, Inntal-, Rheintal-, und Brennerautobahn sowie die Gotthard-Route gerechnet werden. Viel Geduld braucht es ebenfalls auf den Fernstraßen zu den kroatischen Küsten.

Heimkehrer könnten vor allem bei der Einreise nach Deutschland an den bayerischen Übergängen Suben (A 3), Walserberg (A 8) und Kiefersfelden (A 93) und den Übergängen von Polen Ludwigsdorf (A 4), Frankfurt (Oder) (A 12) und Forst (A 15) wegen der Grenzkontrollen im Stau stehen. (aum)

Der Artikel "Stauprognose: Pfingsten und vielerorts Ferien" wurde am 13.05.2024 in der Kategorie Stauprognose von Redaktion mit den Stichwörtern Reisen, Stauprognose, Stauprognose, Staus, Stauinfos, Staumeldungen veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Mai 2024

Sondermodell Hyundai Ioniq 5 für Eintracht-Fans

Der koreanische Automobilhersteller Hyundai unterstützt die Eintracht Frankfurt bereits seit der Saison 2020/21. Der ...