Neuheiten

Design-Preis für den Peugeot E-3008

12. April 2024, 13:07 Uhr
Lars Wallerang
Design-Preis für den Peugeot E-3008
mid Groß-Gerau - Ausgezeichnet für gute Gestaltung von Silhouette und Frontpartie: der neue Peugeot E-3008. Peugeot / Stellantis
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Der Peugeot E-3008 überzeugte die 39 Juroren des 'Red Dot Award' 2024 in der Kategorie 'Product Design' durch seine dynamische Fastback-Silhouette.


Der Peugeot E-3008 überzeugte die 39 Juroren des "Red Dot Award" 2024 in der Kategorie "Product Design" durch seine dynamische Fastback-Silhouette und die neue modernisierte Frontpartie. Bereits 2017 erhielt das Vorgänger-Modell den Red Dot Award. Die Löwenmarke kann sich zum neunten Mal über die Design-Auszeichnung freuen.

"Der Peugeot E-3008 vereint den Erfindungsreichtum und den Mut von Peugeot und verkörpert alle unsere Markenwerte", sagt Matthias Hossann, Design-Direktor bei Peugeot. Den Peugeot 3008 neu zu erfinden bedeute, an seiner Modernität zu arbeiten und dynamisches Design mit optimaler Effizienz durch eine Fastback-Silhouette in Einklang zu bringen. "Die Auszeichnung zeigt, dass sich die Kreativität unseres Teams ausgezahlt hat."

Beim neuen E-3008 wurde eine neue Frontpartie designt, bei der die Scheinwerfer und der Kühlergrill um das Emblem von Peugeot herum von Grund auf neu gestaltet wurden. Dank eines Farbverlaufs sind sie ohne Abgrenzung in der Karosserie integriert. Die kompakten Scheinwerfer mit der neuen Pixel-LED-Technologie (serienmäßig für GT) sind in einer schlanken, eleganten Leiste untergebracht und passen den Lichtkegel automatisch an die Verkehrssituation an, was für eine optimale Ausleuchtung sorgt.

Die katzenhafte Linienführung des E-3008 ergibt sich aus den ausgewogenen Abmessungen des Fahrzeugs, das zu den kompaktesten in der Kategorie der vollelektrischen SUV des C-Segments gehört und dennoch viel Platz für Passagiere und Gepäck bietet.

Der Artikel "Design-Preis für den Peugeot E-3008" wurde am 12.04.2024 in der Kategorie Neuheiten von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Design, Auszeichnung, SUV, Mittelklasse, C-Segment, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

20. Mai 2024

Toyota Yaris Cross Update: Ein Plus an Power und Technologie

Mit dem Yaris Cross ist Toyota vor knapp drei Jahren in die SUV-Kleinwagen-Klasse eingestiegen. Jetzt haben die ...