News

Bald Batterien von Panasonic im Mazda

3. April 2024, 12:18 Uhr
Lars Wallerang
Bald Batterien von Panasonic im Mazda
mid Groß-Gerau - Integriert in künftige Modelle des japanischen Autoherstellers Mazda: zylindrischen Lithium-Ionen-Batterien von Panasonic. Mazda
Mazda und Panasonic Energy, ein Tochterunternehmen der Panasonic Gruppe, haben die Belieferung mit zylindrischen Lithium-Ionen-Batterien für künftige Fahrzeuge beschlossen.


Mazda und Panasonic Energy, ein Tochterunternehmen der Panasonic Gruppe, haben die Belieferung mit zylindrischen Lithium-Ionen-Batterien für künftige Fahrzeuge beschlossen. Bereits im Juni 2023 waren Gespräche über eine Lieferung der Hochvoltspeicher für Automobile gestartet.

Mit der nun unterzeichneten Vereinbarung wollen Mazda und Panasonic ihr Engagement zur Lösung verschiedener gesellschaftlicher Herausforderungen bekräftigen. Dazu gehören die Bekämpfung der globalen Erwärmung, die Förderung eines nachhaltigen Wachstums in der Automobil- und Batteriebranche, die Sicherung lokaler Arbeitsplätze und die Förderung junger Talente. Weitere Details möchten die Kooperationspartner erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Der Artikel "Bald Batterien von Panasonic im Mazda" wurde am 03.04.2024 in der Kategorie News von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Batterie, Kooperation, Kurzmeldung, News, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

19. April 2024

Neuer Elektro-Dacia Spring setzt ein ''Preis-Statement''

Auch er ist elektrisch und preisgünstig, der geliftete Dacia Spring. Dank Förderung war der Vorgänger zwar für die ...