Rennsport

Sportliche neue Aprilia RS 457

28. März 2024, 16:48 Uhr
Jutta Bernhard 3
3Sportliche neue Aprilia RS 457
mid Groß-Gerau - Aprilia ergänzt die sportliche RS-Familie mit der RS 457. Aprilia
3 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Aprilia verkörpert Sportlichkeit, Adrenalin und Fahrspaß auf Straßen und Rennstrecken. Mit 54 Weltmeistertiteln ist sie eine der erfolgreichsten Marken in der Geschichte des Motorrad-Rennsports. Jetzt wird die sportliche Aprilia RS-Familie mit der neuen RS 457 erweitert.


Aprilia verkörpert Sportlichkeit, Adrenalin und Fahrspaß auf Straßen und Rennstrecken. Mit 54 Weltmeistertiteln ist sie eine der erfolgreichsten Marken in der Geschichte des Motorrad-Rennsports. Jetzt wird die sportliche Aprilia RS-Familie mit der neuen RS 457 erweitert.

Das Motorrad zeichnet sich durch sein geringes Gewicht, das beste Leistungsgewicht für ein Motorrad, das mit einem A2-Führerschein gefahren werden kann, einfache Bedienung und technologische Ausstattung aus. Der neue Zweizylinder-Supersportler gibt Aprilia die Möglichkeit, neue Zielgruppen und Märkte anzusprechen und gleichzeitig der wachsenden globalen Nachfrage nach effizienten, technologisch und stilistisch wegweisenden Motorrädern gerecht zu werden.

Die RS 457 wird von einem modernen flüssigkeitsgekühlten Parallel-Twin mit doppelter obenliegender Nockenwelle und vier Ventilen pro Zylinder angetrieben, der in der Lage ist, 35 kW Leistung zu liefern - das Maximum für ein Motorrad, das mit einem A2-Führerschein gefahren werden kann.

Das Motorrad zeichnet sich durch einen leichten Aluminiumrahmen aus, der maximale Kontrolle und dynamisches Fahren ermöglicht. Mit einem Gewicht in fahrbereiten Zustand von nur 175 kg, und dem fortschrittlichen Chassis-Design bietet das Motorrad ein ausgewogenes Fahrerlebnis.

Die RS 457 ist mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, darunter ein Ride-by-Wire-System mit drei Fahrmodi (Eco, Sport und Rain), einstellbares ATC (Aprilia Traction Control) und ein Zwei-Kanal-ABS-System, für ein sicheres und personalisierbares Fahrerlebnis unter verschiedenen Bedingungen.

Im Angebot sind drei neue Farbschemata. Das Racing Stripes-Farbdesign ist eine Kombination aus Schwarz, Rot und Violett und erinnert an die Farben der Aprilia RS-GP-Maschinen, die eine führende Rolle in der MotoGP-Weltmeisterschaft spielen. Die anderen beiden Farbschemata, Prismatic Dark und Opalescent Light, sind ebenfalls sehr auffällig und ausgeprägt, kombiniert mit roten Felgen und zahlreichen sportlichen Details in leuchtendem Rot.

Der Artikel "Sportliche neue Aprilia RS 457" wurde am 28.03.2024 in der Kategorie Neuheiten von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Motorrad, Rennsport, Neuheit, Führerschein, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

19. April 2024

Neuer Elektro-Dacia Spring setzt ein ''Preis-Statement''

Auch er ist elektrisch und preisgünstig, der geliftete Dacia Spring. Dank Förderung war der Vorgänger zwar für die ...