Elektroauto

Volvo EX30 sauberes Elektro-SUV

15. März 2024, 17:04 Uhr
Jutta Bernhard
Volvo EX30 sauberes Elektro-SUV
mid Groß-Gerau - Der kompakte Volvo EX30 hat den geringsten CO2-Fußabdruck aller vollelektrischen Volvo Modelle. Volvo
Volvo ist in Sachen Umwelt ganz weit vorn. Der neue Volvo EX30 weist den kleinsten CO2-Fußabdruck aller bisherigen Elektrofahrzeuge der schwedischen Premium-Automobilmarke auf.


Volvo ist in Sachen Umwelt ganz weit vorn. Der neue Volvo EX30 weist den kleinsten CO2-Fußabdruck aller bisherigen Elektrofahrzeuge der schwedischen Premium-Automobilmarke auf. Der jetzt veröffentlichten Lebenszyklusanalyse zufolge hat das Elektro-SUV einen CO2-Fußabdruck von gerade einmal 23 Tonnen pro 200.000 Kilometer - dieser liegt damit zirka 60 Prozent unter dem des kompakten Volvo XC40 mit Verbrennungsmotor.

Die CO2-Bilanz identifiziert die wichtigsten Materialien und Prozesse, die zu den Emissionen eines Fahrzeugs beitragen. Der Bericht konzentriert sich ausschließlich auf die Treibhausgasemissionen und deckt den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs ab - von der Gewinnung und Veredelung notwendiger Rohstoffe bis hin zum Ende der Lebensdauer des Fahrzeugs.

Ein entscheidender Faktor sind erneuerbare Energien: Wird der Volvo EX30 ausschließlich mit grüner Windenergie geladen, reduziert sich sein CO2-Fußabdruck im Vergleich zum globalen bzw. europäischen Strommix um rund 42 Prozent bzw. 22 Prozent. Damit Elektroautos ihr volles Potenzial entfalten, müssen also die Investitionen in die Infrastruktur für erneuerbare Energien weltweit erhöht und beschleunigt werden, so der Hersteller.

"Der Umstieg auf Elektroautos ist ein Schlüssel, um den Klimawandel zu begrenzen. Wir brauchen aber mehr Transparenz, um die Emissionen noch weiter zu reduzieren", sagt Jonas Otterheim, bei Volvo Cars für Klimaschutz verantwortlich. "Durch die Untersuchung der CO2-Bilanz des Volvo EX30 und die Identifizierung der wichtigsten Materialien und Prozesse wollen wir wertvolle Erkenntnisse gewinnen, die uns und der gesamten Branche helfen können, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen."

Mit der jetzigen Veröffentlichung hat Volvo Cars umfassende Ökobilanzen für drei seiner seit dem Jahr 2019 auf den Markt gebrachten Elektroautos erstellt: Die Berichte zum Volvo EX40, Volvo EC40 und Volvo EX30 sollen Kunden als Entscheidungshilfe bei der Wahl ihres nächsten vollelektrischen Fahrzeugs dienen.

Der Artikel "Volvo EX30 sauberes Elektro-SUV" wurde am 15.03.2024 in der Kategorie New Mobility von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern CO2, Elektroauto, Importeur, Umwelt, Nachhaltigkeit, SUV, Studie, Klimaschutz, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

19. April 2024

Neuer Elektro-Dacia Spring setzt ein ''Preis-Statement''

Auch er ist elektrisch und preisgünstig, der geliftete Dacia Spring. Dank Förderung war der Vorgänger zwar für die ...