Mietwagen

Sixt mit Lade-Funktion in eigener App

27. Februar 2024, 13:23 Uhr
Lars Wallerang
Sixt mit Lade-Funktion in eigener App
mid Groß-Gerau - "Sixt charge" verschafft Zugang zu fast 400.000 Ladepunkten im öffentlichen Ladenetzwerk von Elli. Sixt
Autovermieter Sixt bietet in seiner App nun einen Lade-Service für elektrifizierte Fahrzeuge an.


Autovermieter Sixt bietet in seiner App nun einen Lade-Service für elektrifizierte Fahrzeuge an. Das Unternehmen führt sein Angebot "Sixt charge" in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien und Luxemburg ein und will die Nutzung von E-Mobilität damit in weiteren europäischen Ländern für seine Kunden so einfach und nahtlos wie möglich machen.

"Sixt charge" wurde gemeinsam mit Elli entwickelt, einer Marke des VW-Konzerns und einem der führenden Anbieter von Energie- und Ladelösungen in Europa. Nach dem Start in den Niederlanden im Dezember 2023 ist "Sixt charge" nun in weiteren europäischen Märkten (inkl. Deutschland) verfügbar und bietet Kunden damit Zugang zu fast 400.000 Ladepunkten im öffentlichen Ladenetzwerk von Elli, die auf diese Weise allesamt ohne Ladekarte zugänglich sind.

Der Artikel "Sixt mit Lade-Funktion in eigener App" wurde am 27.02.2024 in der Kategorie News von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Mietwagen, Laden, App, Elektromobilität, Kurzmeldung, News, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

19. April 2024

Neuer Elektro-Dacia Spring setzt ein ''Preis-Statement''

Auch er ist elektrisch und preisgünstig, der geliftete Dacia Spring. Dank Förderung war der Vorgänger zwar für die ...