Kleinwagen

Hyundai i20 "N Line" aufgepeppt

26. Februar 2024, 10:44 Uhr
Lars Wallerang 2
2Hyundai i20
mid Groß-Gerau - Leicht geliftet: der Hyundai i20 "N Line". Hyundai
2 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Im April 2024 will Hyundai mit der Produktion des aufgefrischten Kleinwagen-Modells i20 'N Line' starten.


Im April 2024 will Hyundai mit der Produktion des aufgefrischten Kleinwagen-Modells i20 "N Line" starten. Für Probefahrten soll der Kleinwagen dann im Sommer beim Händler stehen. Die Preisliste liegt jetzt aber noch nicht vor.

Zum Feinschliff am Exterieur zählen unter anderem neu gestaltete 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein aktualisiertes Design des vorderen Kühlergrills, auf dem nun das Hyundai Logo zu sehen ist, statt wie sonst beim i20 auf der Motorhaube. Sportliche Designelemente wie der Stoßfänger der N-Line verleihen dem Fahrzeug einen charakteristischen Look. Neun Karosseriefarben stehen zur Auswahl, darunter die vier neuen Optionen Lumen Grey Pearl, Meta Blue Pearl, Vibrant Blue Pearl und Lucid Lime Metallic.

Im Innenraum herrscht ein vom Motorsport inspiriertes Ambiente mit auffälligen roten Akzenten und Metalloberflächen. Das Sportlenkrad mit perforiertem Leder und roten Ziernähten besitzt eine dynamische Ästhetik und optimale Griffigkeit. Ein weiterer Blickfang ist der Lederschaltknauf "N Line" mit kräftigen roten Akzenten und dem markanten "N"-Logo.

Zur Sicherheits-Elektronik gehören ein autonomer Notbremsassistent sowie ein Spurfolge-Assistent. Optionale Systeme wie beispielsweise ein Einparkassistent für Längs- und Querparklücken sollen für zusätzliche Sicherheit sorgen. Die navigationsbasierte Geschwindigkeitsregelanlage passt die Geschwindigkeit bei Autobahnfahrten an den Straßenverlauf an.

Der neue i20 "N Line" beinhaltet zudem dieselben technischen Weiterentwicklungen, die die Standardausführung des im letzten Herbst aufgefrischten Hyundai i20 mitbringt. Dazu gehören ein neues Logo-Design, USB-C Ladeanschlüsse, ein eCall Notrufsystem der zweiten Generation mit 4G-Technik sowie Over-the-Air-Updates für die Navigationskarten.

Der Artikel "Hyundai i20 "N Line" aufgepeppt" wurde am 26.02.2024 in der Kategorie Neuheiten von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Kleinwagen, Facelift, Design, Ausstattung, Importeur, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

19. April 2024

Neuer Elektro-Dacia Spring setzt ein ''Preis-Statement''

Auch er ist elektrisch und preisgünstig, der geliftete Dacia Spring. Dank Förderung war der Vorgänger zwar für die ...