Reifen

Rhein-Main Klassik Rallye feiert Premiere

20. Februar 2024, 15:06 Uhr
Jutta Bernhard
Rhein-Main Klassik Rallye feiert Premiere
mid Groß-Gerau - Die neue Rallye für Oldtimer und Youngtimer "Rhein-Main-Klassik" startet erstmals vom 13. bis 15. September 2024 durch das Rhein-Main-Gebiet. Rhein-Main-Klassik
Die neue Rallye für Oldtimer und Youngtimer 'Rhein-Main-Klassik' startet erstmals vom 13. bis 15. September 2024 durch das Rhein-Main-Gebiet.


Die neue Rallye für Oldtimer und Youngtimer "Rhein-Main-Klassik" startet erstmals vom 13. bis 15. September 2024 durch das Rhein-Main-Gebiet.

Das Rallyebüro des Vermarkters B&M aus Schwabach, bekannt für die erfolgreiche Organisation von Veranstaltungen wie der "Hamburg-Berlin-Klassik" und der "Bodensee-Klassik", präsentiert 2024 eine aufregende Neuheit in der Oldtimer-Rallye-Szene: Die Rhein-Main-Klassik.

Unter dem Motto "Aus Frankfurt in die Welt!" wird die Rhein-Main-Klassik im Rahmen der Automechanika, der weltweit führenden Messe für den Automobilsektor, stattfinden. 100 Klassiker aus über 100 Jahren Automobilgeschichte werden an drei Tagen die Straßen rund um "Mainhatten" erkunden und dabei Stadt und Land, Historie und Zukunft, Rhein und Main miteinander verbinden.

Das Veranstaltungsprogramm beginnt am Freitag mit einem Prolog, der rund um die Messestadt Frankfurt führt. Abends treffen sich die Teilnehmer auf dem Messegelände zum "Automechanika Afterwork Friday", wo sie ein Programm mit Live-Musik und Show-Acts erleben.

Am Samstag setzt sich die Rallye fort, wieder ab der Messe, dieses Mal Richtung Mainz, wo es abends einen exklusiven Fahrerabend auf dem Hofgut Laubenheimer Höhe geben wird. Die letzte Etappe am Sonntag führt die Teams zurück nach Frankfurt, mit dem Zieleinlauf beim Automobilclub von Deutschland (AvD), der in diesem Rahmen auch sein 125-jähriges Jubiläum feiert.

Zu den Co-Gastgebern der Rhein-Main-Klassik gehören neben dem Veranstalter B&M Marketing die Messe Frankfurt, der AvD und der Reifen-Spezialist Pirelli.

Wolfgang Meier, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pirelli Deutschland: "Die Rhein-Main-Klassik Rallye bietet uns eine hervorragende Möglichkeit, unseren deutschen Pirelli Standort in Breuberg mit über 2.500 Mitarbeitenden bekannter zu machen und unsere Verankerung in der Rhein-Main-Region zu betonen. Die Rallye vereint Tradition und Innovation und spiegelt somit unsere Werte wider. So verbinden unsere Pirelli Collezione-Hightech-Reifen für Old- und Youngtimer ein authentisches Design vergangener Jahrzehnte mit modernster Technologie. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Veranstalter B&M Marketing und die Möglichkeit, unser Netzwerk mit renommierten Partnern aus der Automobilindustrie und der Region zu pflegen."

Das Startgeld der zweitägigen Rhein-Main-Klassik mit Prolog am Vortag beträgt 1.790 Euro pro Team (2 Personen). Die Rallye ist eine Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsrallye inklusive Wertungsprüfungen, bei der Oldtimer und Youngtimer bis Baujahr 2004 teilnehmen können. Die Nennung ist unter folgendem Link möglich: www.rallyebuero.de

Der Artikel "Rhein-Main Klassik Rallye feiert Premiere" wurde am 20.02.2024 in der Kategorie Reifen von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Rallye, Veranstaltung, Oldtimer, Automobil, Reifen, Reifen, Autoreifen, Motorradreifen, NFZ-Reifen, Sommerreifen, Winterreifen veröffentlicht.

Weitere Meldungen

19. April 2024

Neuer Elektro-Dacia Spring setzt ein ''Preis-Statement''

Auch er ist elektrisch und preisgünstig, der geliftete Dacia Spring. Dank Förderung war der Vorgänger zwar für die ...