Facelift

Bayrische Sportler BMW M4 Coupe und M4 Cabrio

14. Februar 2024, 15:28 Uhr
Jutta Bernhard 3
3Bayrische Sportler BMW M4 Coupe und M4 Cabrio
mid Groß-Gerau - Jetzt am Start: Das Facelift vom neuen BMW M4 und BMW M4 Cabrio. BMW
3 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
BMW bringt das M4 Competition Coupe mit M xDrive und das BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive auf den Markt. Bei den Modellen werden die Motorsport-Gene intensiver denn je in Szene gesetzt.


BMW bringt das M4 Competition Coupe mit M xDrive und das BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive auf den Markt. Bei den Modellen werden die Motorsport-Gene intensiver denn je in Szene gesetzt. Neue Scheinwerfer, Laserlicht-Heckleuchten, Lenkräder und Interieurleisten, M Leichtmetall-Schmiederäder in einem neuen Design sowie das BMW Operating System 8.5 markieren die Highlights der Weiterentwicklung im Modelljahr 2024.

Der Reihensechszylinder-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie wird künftig in drei Leistungsstufen angeboten. Einzigartig im Wettbewerbsumfeld ist weiterhin die Kombination der 353 kW/480 PS starken Variante der Antriebseinheit mit einer 6-Gang-Handschaltung im neuen BMW M4 Coupe erzeugt eine Höchstleistung von 375 kW/510 PS und bringt seine Kraft über ein 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic auf die Straße.

In den allradgetriebenen Modellvarianten von Coupe und Cabrio sorgt dieses Getriebe gemeinsam mit dem M xDrive für eine souveräne Umsetzung der jetzt auf 390 kW/530 PS gesteigerten Motorleistung in begeisternde Fahrdynamik, so der Hersteller.

Zum wichtigsten Absatzmarkt für das BMW M4 Coupe entwickelten sich die USA, gefolgt von China, Deutschland und Großbritannien. Das BMW M4 Cabrio erzielt in den USA die mit Abstand höchsten Verkaufszahlen. Darüber hinaus erfreut sich der offene Viersitzer auch in Deutschland und Großbritannien großer Beliebtheit.

Die Neuauflagen des BMW M4 Coupe und des BMW M4 Cabrio entstehen im BMW Group Werk Dingolfing. Die weltweite Markteinführung der neuen Modelle beginnt einfließend in die Produktion im März 2024 zu Preisen ab 96.000 Euro für das M4 Coupe. Das BMW M4 Competition Cabrio M xDrive kostet ab 111.800 Euro.

Der Artikel "Bayrische Sportler BMW M4 Coupe und M4 Cabrio" wurde am 14.02.2024 in der Kategorie Neuheiten von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Facelift, Premiumfahrzeug, Mittelklasse, Benziner, Automobil, Allrad, Cabrio, Rennsport, Tuning, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

19. April 2024

Neuer Elektro-Dacia Spring setzt ein ''Preis-Statement''

Auch er ist elektrisch und preisgünstig, der geliftete Dacia Spring. Dank Förderung war der Vorgänger zwar für die ...