Ratgeber

Kaum Staugefahr am Wochenende

27. Februar 2023, 13:42 Uhr
Solveig Grewe
Kaum Staugefahr am Wochenende
mid Groß-Gerau - Auch im März kann es auf den Straßen im Flachland noch zu winterlichen Verkehrsbedingungen kommen. Julita / pixabay.com
Für das erste Märzwochenende erwartet der Auto Club Europa (ACE) weniger Staus als zuvor.


Für das erste Märzwochenende erwartet der Auto Club Europa (ACE) weniger Staus als zuvor. Wintersportler sind jetzt nur noch vereinzelt unterwegs. Nach der Faschingshochsaison und vielen Urlaubsreisenden Richtung Alpenraum nimmt die Verkehrsdichte vorübergehend merklich ab.

Ganz staufrei wird es dennoch nicht, besonders im süddeutschen Raum kann es auf manchen Streckenabschnitten zu Zeitverzögerungen, in Baustellenbereichen auch zu kürzeren Staus kommen. Ferienungebundene Urlauber nutzen jetzt die Chance auf freie Pisten, auch Wochenendausflügler sind bei entsprechenden
Witterungsbedingungen auf Achse.

Am Freitag wird zur Mittagszeit der übliche Pendelverkehr herrschen. Hohes Verkehrsaufkommen ist bundesweit rund um die Ballungsräume und auf den Fernstraßen zu erwarten, insbesondere auch im Großraum Hamburg durch den Winterferienbeginn. Mit einer Normalisierung ist erst ab den Abendstunden zu rechnen.

Am Samstag ist etwas höheres Reiseverkehrsaufkommen in Richtung Alpenraum einzukalkulieren. Insgesamt bleibt die Staugefahr überschaubar. Zu Zeitverlusten kommt es am ehesten in Baustellenbereichen und auf den Routen Richtung Alpenraum. Auch rund um Hamburg kann es zeitweise Verzögerungen geben.

Am Sonntag füllen Tages- und Wochenendausflügler sowie heimkehrende Urlaubende die Straßen ab den Mittagsstunden. Bis in den frühen Abend muss mit mehr Heimreiseverkehr gerechnet werden. Stau und stockender Verkehr sind aber überschaubar, auch hier am ehesten vor Grenzen und den Fernstraßen Süddeutschlands und im Baustellenbereich.

Auch im März kann es auf den Straßen im Flachland noch zu winterlichen Verkehrsbedingungen kommen. Wer auf dem Weg in höher gelegene Gebiete ist, sollte generell darauf achten nur mit entsprechender Winterausrüstung unterwegs zu sein. Hier sind die situative Winterreifenpflicht in Deutschland und etwaige Winterausrüstungspflichten in den Urlaubsländern zu beachten.

Winterliche Straßenverhältnisse im Alpenraum können zu kurzfristig gesperrten Pässen oder Winterausrüstungspflichten führen. Alle regulären Wintersperren sind aktiv.

Der Artikel "Kaum Staugefahr am Wochenende" wurde am 27.02.2023 in der Kategorie Ratgeber von Solveig Grewe mit den Stichwörtern Ratgeber, Verkehr, Stau, Mobilität, Winter, Prognose, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

20. Februar 2024

Team Peugeot TotalEnergies beim FIA World Endurance Championship

Das Team Peugeot TotalEnergies startet in die Saison 2024 der FIA World Endurance Championship zum Auftakt am 24. ...