Ratgeber

Stress & Stau zur Urlaubszeit. Tipps für Reisende

20. Februar 2023
Redaktion
Stress & Stau zur Urlaubszeit. Tipps für Reisende
@ blende12 (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Besonders im Sommer während der Ferienzeit ist eine Fahrt in den Urlaub mit dem Auto mit viel Stress verbunden. Auf Sie wartet bei der Anreise meist starker Verkehr und lange Staus auf den Autobahnen. Der folgende Artikel gibt Ihnen verschiedene Tipps mit, wie Sie Staus zur Urlaubszeit wie auch den damit verbundenen Stress vermeiden und entspannter in den Urlaub starten. Mit diesen einfachen Tricks gestalten Sie jede noch so stressige Reise mit dem Auto deutlich gelassener.

Ein passendes Timing bei der Abfahrt

Zu den besten Stautipps zählt natürlich gar nicht erst in einen solchen zu geraten. In der Praxis bedeutet dies dann zu fahren, wenn sonst nicht viele Urlauber auf der Straße unterwegs sind. Vermeiden Sie bei Ihrer Abfahrt Stoßzeiten wie das Wochenende vor einem Ferienbeginn oder den Feierabendverkehr. Bei freien Straßen wie in den frühen Morgenstunden müssen Sie weniger mit Staus rechnen und können Ihr Urlaubsziel schneller und vor allem stressfrei erreichen. Ein Nachtstart kann unter Umständen bei der Vermeidung eines Staus ebenfalls helfen. Allerdings sollten Sie auf keinen Fall längere Nachtfahrten nach Arbeitsschluss, unausgeschlafen oder bei Problemen mit den Augen oder der Konzentration vornehmen. Damit Sie sicher mit dem Auto die schönsten Reiseziele erreichen, sollten Sie keine Risiken eingehen.

Eine gute zeitliche Planung

Zeitdruck ist ein häufiger Stressfaktor, welcher oftmals zu Hektik führt und sich in schnell begangenen Fehlern und einem erhöhten Unfallrisiko äußert. Die beste Voraussetzung, dem Ganzen vorzubeugen, ist mit ausreichend Zeitpuffern die Anreise in den Urlaub anzutreten. Die Planung und Vorbereitung der Reise spielen dabei eine ausschlaggebende Rolle, um rechtzeitig wie geplant losfahren zu können. Stellen Sie Ihr Gepäck am besten bereits am Vorabend fertig gepackt bereit, damit die Abreise am nächsten Tag frühzeitig möglich ist. Verfassen Sie zudem eine Checkliste mit allen wichtigen Dingen für Ihren Urlaub, um garantiert nichts zu vergessen.

Besonders bei der Fahrt an einen Flughafen ist das richtige Timing wichtig. Planen Sie einen ausreichenden Zeitpuffer für Staus ein, damit Sie rechtzeitig vor Abflug des gebuchten Fluges am Flughafen ankommen. Eine Flugreise ist oftmals mit viel Stress verbunden, welcher sich allerdings durch gute Vorbereitung minimieren lässt. Stressfrei und einfach am Flughafen parken, kann dabei beispielsweise durch Buchung eines Parkservices im Voraus garantiert werden.

Vorbereitung auf einen möglichen Stau

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, einen Stau zu umfahren und bereits im Stau stehen, ist es wichtig, ausreichend Proviant dabei zu haben. Wasser und Snacks halten Sie bei Laune und versorgen Sie mit ausreichend Energie sowie Flüssigkeit. Vor allem bei sommerlicher Hitze ist die Flüssigkeitseinnahme besonders wichtig.
Langeweile im Auto bekämpfen

Falls Sie mit Kindern an Bord reisen, ist es empfehlenswert für Ablenkung in Form von Spielen oder sonstiger Beschäftigung zu sorgen. Langweile bei längeren Autofahrten kann, hauptsächlich für Kinder, zur echten Belastung werden. Kinder sind in der Regel besonders ungeduldig, können bei Staus zu echten Stress- und Störfaktoren werden und im schlimmsten Fall die Unfallgefahr durch Geschrei und Ablenkung der Eltern deutlich steigern. Beliebte Autospiele für Kinder, insbesondere Sätze mit Autokennzeichen oder Satzschlangen bilden, tragen zu einer entspannten und unterhaltsamen Autofahrt für die ganze Familie bei.

Der Artikel "Stress & Stau zur Urlaubszeit. Tipps für Reisende" wurde am 20.02.2023 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern Stress & Stau zur Urlaubszeit. Tipps für Reisende, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

17. April 2024

Nissan Qashqai umfassend aufgefrischt

Der Nissan Qashqai rollt mit zahlreichen optischen und technischen Überarbeitungen ins neue Modelljahr. In den ...