Ratgeber

Wie können Sie Ihr Elektrofahrzeug zu Hause aufladen?

29. August 2022
Redaktion
Wie können Sie Ihr Elektrofahrzeug zu Hause aufladen?
@ Pixaline (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Mit der Weiterentwicklung der Technologie hat auch die Automobilwelt einen großen Aufschwung erlebt. So gibt es nicht mehr nur benzinbetriebene Autos, sondern auch Elektroautos. Letztere sind für eine sehr gute Leistung mit bestimmten Geräten ausgestattet, die das Aufladen auch zu Hause erleichtern. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihr Fahrzeug zu Hause aufladen können.

Was sollten Sie über ein Elektrofahrzeug wissen?

Ein Elektroauto ist ein Automobil, das von einem oder mehreren Elektromotoren angetrieben wird. Zu den bekanntesten Elektroautos gehören z. B. der Tesla Model 3, der Renault Zoe. Wie Sie bereits wissen, werden Elektroautos üblicherweise mit Akkumulatoren betrieben. Daher müssen sie nach einigen Stunden Nutzung aufgeladen werden. Glücklicherweise können Sie Ihr Fahrzeug auch zu Hause aufladen.

Tatsächlich gibt es zwei Varianten, wie Sie ein Elektroauto zu Hause aufladen können. Es kann entweder an einer Standard-Haushaltssteckdose - unter Verwendung des mit dem Fahrzeug gelieferten (oder optionalen) Kabels - oder mithilfe einer Wallbox aufgeladen werden. Letztere Option ist empfehlenswerter, wenn Sie Ihr Auto zu Hause aufladen möchten.

Was ist eine Wallbox und was sind die Vorteile?

Eine Wallbox ist eine Ladestation für Elektrofahrzeuge, die für den Privathaushalt geeignet ist. Sie besteht aus einer Box, die an der Wand befestigt wird, um ein Elektroauto zu Hause aufzuladen. So kann sie in der Privatgarage, aber auch auf dem Parkplatz installiert werden. Die Ladestation bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Hierzu zählen unter anderem:

Sicheres Aufladen

Einer der Hauptvorteile einer Wallbox ist die Sicherheit. Im Vergleich zu einer einfachen Haushaltssteckdose bietet die Wallbox dank der eingebauten Schutzvorrichtungen zusätzliche Sicherheit. Die Wallbox verträgt eine höhere elektrische Belastung, da sie mindestens 16 Ampere verträgt, während eine herkömmliche Haushaltssteckdose maximal 10 Ampere verträgt. Dadurch wird das Risiko einer Überhitzung vermieden.

Schnelles Aufladen

Mit der Wallbox-Ladestation können Sie Ihr Elektroauto viel schneller aufladen als mit einer herkömmlichen Haushaltssteckdose. Die Ladezeit verkürzt sich im Vergleich um etwa ein Drittel, eine deutliche Zeitersparnis.

Komfortable Nutzung

Wenn Sie eine Wallbox-Ladestation zu Hause haben, können Sie Ihr Elektrofahrzeug aufladen, wenn Sie nach Hause kommen, ohne den Zwang, eine öffentliche Ladestation im Freien finden zu müssen. Im täglichen Gebrauch eines Autos ist diese Möglichkeit sehr komfortabel, da das Auto jede Nacht aufgeladen werden kann und keine Wartezeiten für den Fahrer entstehen.

Es muss jedoch festgehalten werden, dass die Wallbox trotz ihrer Vorteile einen großen Nachteil hat. Es handelt sich um den Preis. Die Installation eines solchen Geräts erweist sich als relativ kostspielig.

Warum sollten Sie einen Fachmann beauftragen, um eine Wallbox zu Hause zu installieren?

Die Installation einer Wallbox-Ladestation erfordert in der Regel keine großen Arbeiten, dennoch ist es empfehlenswert, einen Fachmann zu beauftragen. Nur dieser kann eine Diagnose der Elektroinstallation durchführen. Er wird überprüfen, ob Ihre Stromversorgung eine Wallbox zulässt, indem er insbesondere den Widerstand des Erdungsanschlusses überprüft. Außerdem wird der Installateur prüfen, ob die Gefahr einer Überhitzung der Leitung besteht.

Ebenso wird Ihnen der Installateur je nach Konfiguration Ihrer Garage den richtigen Ort für die Installation der Wallbox empfehlen. Sie können sich von ihm auch bei der Auswahl Ihrer Wallbox beraten lassen.

Der Artikel "Wie können Sie Ihr Elektrofahrzeug zu Hause aufladen?" wurde am 29.08.2022 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern Wie können Sie Ihr Elektrofahrzeug zu Hause aufladen?, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Juni 2024

Genesis-Taxi auf der Nordschleife

Die südkoreanische Edelmarke Genesis hat auf Basis des G70 das Track-Taxi "Nordschleife" entwickelt, das Fahrten auf ...