Ratgeber

Ein Kredit für den Autokauf: Es geht auch mit Schufa

21. Juni 2022
WM-Redaktion
Ein Kredit für den Autokauf: Es geht auch mit Schufa
@ Photo by Vlad Kutepov on Unsplash
Ein neues Auto muss her, aber die Neuanschaffung sprengt den eigenen Finanzrahmen? Das Problem ist vielen Menschen bekannt. Die meisten begeben sich auf direktem Weg zur Bank. Dort angekommen, wollen sie einen Kredit beantragen. Allerdings gestaltet sich das in der heutigen Zeit immer schwerer. Das trifft vor allen Dingen Menschen in unsicheren Berufszweigen und jene, welche über geringe Abschlüsse verfügen. Kommt dann noch ein Schufa-Eintrag hinzu, gewährt die Bank auf keinen Fall einen Kredit.

Doch keine Sorge: Es gibt dennoch Wege, mit einem Schufa-Eintrag zum neuen Auto zu kommen. Binnen kurzer Zeit kann jeder einen 5000 Euro Kredit bei auxmoney anfragen und auch erhalten. Die Abschlusschancen sind hoch und helfen bei der Realisierung der eigenen Wünsche. Außerdem stehen weitere Optionen für Menschen mit negativer Schufa bereit.

Wie Banken die Zahlungsfähigkeit bewerten

Größere Banken haben eigene Kriterien, wenn es um die Bewertung der Bonität von Bestands- oder Neukunden geht. In die Bewertung fließen zunächst oberflächliche Informationen der Kreditnehmer ein. Banken interessieren sich für:

• Die aktuelle ausgeübte Tätigkeit
• Den derzeitigen Familienstand
• Das monatliche Gehalt
• Den Wohnort

Bei der ausgeübten Tätigkeit kommt es auf den Faktor der Krisensicherheit an. Berufe im Bereich des Öffentlichen Dienstes werden auch dann als sicher eingestuft, wenn der Arbeitnehmer keinem Beamtenverhältnis zuzuordnen ist. Angestellte im Öffentlichen Dienst haben daher größere Chancen auf einen Kredit als übliche Arbeitnehmer.

Beim Familienstand gilt es etwa eine Eheschließung in die Kreditanfrage einfließen zu lassen. Weiterhin könnten bereits Hypotheken vorliegen, die den Kreditrahmen unter Umständen verändern oder die weitere Kreditvergabe unmöglich machen. Auch die Anzahl der Kinder und das Alter der Kreditnehmer ist für größere Banken wichtig.

Für viele seltsam: Auch der Wohnort des Kreditnehmers ist relevant. Wer etwa in einer finanziell schwachen Region lebt, hat geringere Chancen auf einen Kredit. Zudem richtet die Bank ihr Angebot auf nachstehende Gegebenheiten aus:

• Geschlecht
• Häufigkeit des Wohnortwechsels
• Die Art und Weise des Umgangs mit Rechnungen (Zahlungsverzug, gerichtliches Mahnverfahren)
• Besitz von Immobilien
• Bestehende Verträge

Anders sieht es in Ballungszentren aus. Größere, renommierte, finanzstarke Städte wie Stuttgart oder München erleichtern Kreditnehmern den Prozess. Trotzdem gibt es keine Garantie auf die Hilfe der Bank. Großbanken sind wohlhabenden Kunden gegenüber relativ wohlwollen. Finanzschwächeren Personen ist daher der Gang zu einer Kleinbank zu empfehlen.

Kleinbanken: Kredite trotz ungünstigem Schufa-Score

Kleinbanken sind stets um ihren Ruf bemüht. Nur so und mit guten Angeboten können sie neue Kunden gewinnen und sich weiter am Markt halten. Kunden mit negativer Schufa haben daher auch hier Chancen, einen Autokredit zu bekommen. Gerade beim Blick auf die derzeitigen Energie- und Tankkosten wollen viele ihr Auto finanzieren, statt es mit Bargeld zu bezahlen. Sie suchen eine kleinere Bank auf, die ihrerseits andere Bewertungskriterien hat als Großbanken.

Bei der Wahl der Kreditgeber sind folgende Dinge zu beachten:

• Seriosität der Bank
• Rezensionen im Internet (lediglich von zertifizierten Portalen)
• Kreditantrag geht nicht mit Kosten einher
• Keine Kreditversprechen der Bank
• Deutscher Support und Sitz im Inland
• Ansprechende, rechtlich abgesicherte Seite mit adäquatem Impressum

Die Internetseiten von Kleinbanken integrieren eine Maske für den unkomplizierten Kreditantrag. Diese schließt neben der gewünschten Kredithöhe die Anzahl der Raten ein. Die Konditionen sind individuell zu prüfen. Unseriöse Banken arbeiten mit extrem hohen Zinsen. Daher sollten Kreditnehmer die Vertragsbedingungen genauestens studieren.

Im weiteren Verlauf wollen digitale Banken alle Informationen zur Person haben. Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht und die Kontaktdaten sind wahrheitsgemäß anzugeben. Daraufhin geht es mit den beruflichen Daten weiter. Angaben zum derzeitigen Arbeitsverhältnis und zum monatlichen Gehalt sind für eine Zu- oder Absage des Kredits essenziell.

Abschließend sind die Angaben zu bestätigen. Daraufhin erfolgt die Bewertung der Person. Innerhalb von Tagen bis zu mehreren Wochen wird sich ein Berater der jeweiligen Bank mit dem Kreditnehmer in Verbindung setzen. Die Entscheidung wird auf telefonischem oder postalischem Weg mitgeteilt. Hat die Bank lokale Filialen, könnte es zu einem persönlichen Gespräch kommen.

Neue Anbieter? Hier ist Vorsicht geboten

Die Suche nach dem idealen Kreditgeber gestaltet sich schwierig. Einige versuchen es bei Großbanken und bei unbekannteren Kleinbanken. Wer nirgends eine Chance auf einen Autokredit hat, verzweifelt schnell. Die Recherche im Internet führt unweigerlich zu komplett neuen Anbietern. Einige befinden sich im Ausland. Sollte das ein Hindernis sein? Nicht in jedem Fall! Dennoch müssen Kreditnehmer einiges beachten.

1. Ehrlichkeit des Kreditgebers: Seriöse Anbieter informieren Kreditnehmer darüber, wenn diese keine Chancen auf Kredite haben
2. Vorauszahlungen sind ein erstes Indiz für kriminelle Machenschaften. Keine angesehene Bank verlangt Vorauszahlungen vor einem Kreditvertrag
3. Der integrierte Support muss kostenfrei sein
4. Die Vollmacht über Gehalt und Zugang zum Konto spricht für einen illegal agierenden Anbieter
5. Versand von Unterlagen und Verträgen per Nachnahme? Finger weg!
6. Die Zinshöhe ist nicht erheblich höher als beim üblichen Kredit mit Schufa-Prüfung

Diese Merkmale sind ein Auszug aus den Punkten, welche für schwarze Schafe im Internet typisch sind. Im Zweifelsfall bietet sich eine Kontaktierung des Anwalts an, bevor sich Kreditnehmer für fragwürdige Unternehmen entscheiden. Wichtig: Vor allem die Vertragsgestaltung ist ausgiebig zu prüfen. Die Rechtsschutzversicherung hilft dabei. Kreditnehmer sollten bestimmte Dinge bei Abschluss einer Rechtsschutzversicherung achten.

Keinen Kredit erhalten? – So geht es weiter

Manche Menschen haben überhaupt keine Chance auf einen Kredit. Sie verdienen zu wenig oder gehen keiner regelmäßigen Beschäftigung nach. Auch Selbstständigen fällt der Abschluss von einem Autokredit schwer. Wenn die Barzahlung von kostspieligen Dingen wie einem Auto nicht in Frage kommt, gibt es Alternativen.

Die erste Anlaufstelle sollten eigene Familienmitglieder, Freunde oder die Partnerin beziehungsweise der Partner sein. Sie können die individuelle Situation ihres Bekannten oder Verwandten verstehen und sind eher gewillt, Geld zu verleihen. Auch private Geldgeber außerhalb des Bekanntenkreises können zur Seite stehen. Mittels eigens kreierter Kampagnen ist das Sammeln von Geld ganz leicht.

Ohne diese Unterstützung ist Umdenken angesagt. Eine Option bietet sich durch die ordentliche und sichere Miete eines Fahrzeugs. Das kostet zwar einiges, überbrückt jedoch die Zeit ohne Fahrzeug. Vielleicht ist ein Auto gar nicht erforderlich. Kurze Wege lassen sich komfortabel mit dem Fahrrad oder zu Fuß bestreiten. Öffentliche Verkehrsmittel stehen zur Not ebenso bereit. Vielleicht sind auch Fahrgemeinschaften eine gute Hilfe. Klar, diese Varianten stellen keine Dauerlösung dar. Allerdings sorgen sie für Kosteneinsparungen.

Der Artikel "Ein Kredit für den Autokauf: Es geht auch mit Schufa" wurde am 21.06.2022 in der Kategorie Ratgeber von WM-Redaktion mit den Stichwörtern Ein Kredit für den Autokauf: Es geht auch mit Schufa, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

4. Juli 2022

Mit dem Maserati MC20 auf der Teststrecke

Die Schmetterlingstüren gehen hoch, der Fahrer sinkt umso tiefer: Der aufsehenerregende Einstieg in einen ...