• 15. Mai 2018 , 13:00 Uhr

    Wenn es beim Abschleppen kracht

    Nach dem Krach ist vor dem Krach. Manche Pechvögel trifft es doppelt und es kommt beim Abschlepp-Vorgang zum Unfall. Experten geben Rat. Wer mit dem Fahrzeug liegenbleibt und

  • 23. April 2018 , 13:59 Uhr

    Transport-Verbände helfen Diesel-Opfern

    Die Spitzenverbände des Transport- und Logistikgewerbes könnten im Diesel-Skandal für dicke Luft bei den Autobauern sorgen. Sie bieten ihren Mitgliedsunternehmen und deren

  • 11. April 2018 , 17:05 Uhr

    Fahrgastrechte in Nachtzügen

    Einen Anschlusszug wegen einer Verspätung zu verpassen, ist immer ärgerlich. Doch nachts ist das besonders bitter. Vor allem, wenn auf die Gestrandeten auch noch

  • 9. April 2018 , 12:54 Uhr

    Schläfchen hinterm Steuer erlaubt

    Kein Gesetz verbietet eine Übernachtung im Auto. Doch das Nickerchen hinterm Steuer darf nicht an jedem beliebigen Ort gemacht werden. Privatgrundstücke beispielsweise sind

  • 21. März 2018 , 16:08 Uhr

    TÜV enttarnt gefälschte Oldtimer wie im Krimi

    Oldtimer sind manchmal Millionen wert. Doch gibt es feine, aber geldwerte Unterschiede: Eine rare Sonderedition kann den vielfachen Preis des Serien-Modells erreichen. Auf der

  • 14. März 2018 , 10:54 Uhr

    Vorsicht vor Inkasso-Abzocke aus dem Ausland

    Die Abzocke hat Methode: Autofahrern in Deutschland flattern nach Auslandsfahrten immer häufiger überzogene Geldforderungen von privaten Inkassobüros und Anwälten für teilweise

  • 2. März 2018 , 16:12 Uhr

    Gericht: Kein Fahrverbot trotz fehlendem Software-Update

    Was passiert nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts mit Dieselfahrzeugen, die nicht die neueste Abgasnorm erfüllen und zu viele Schadstoffe ausstoßen? Diese Frage wird

  • 22. Februar 2018 , 16:30 Uhr

    Diesel-Fahrverbote: Entscheidung vertagt

    Ganz Auto-Deutschland blickt wie gebannt nach Leipzig. Dort wollte das Bundesverwaltungsgericht eigentlich über die Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in Städten entscheiden.

  • 20. Februar 2018 , 16:25 Uhr

    Verkehrsrecht: Werbeschilder müssen nicht extra abgesichert werden

    Verkehrsschilder müssen gewisse Richtlinien hinsichtlich Aufstellungsort und Sicherheit erfüllen. Für Werbeschilder wie "Frische Erdbeeren nächste Ausfahrt links" gilt dies