• img
    Sieht gut aus und fährt sich auch so: Die Engine Enduro 1 von Bionicon Foto: Bionicon
  • img
    Der 504-Wh-Akku wurde in den Rahmen teilintegriert. Entsprechend bleibt das Unterrohr vergleichbar schlank, zudem baut die Batterie recht kurz Foto: Bionicon
  • img
    Dank ihrer hervorragenden Federelemente eignet sich die Enduro 1 bestens für den ambitionierten Offroad-Einsatz Foto: Bionicon

Test: Bionicon Engine Enduro 1 - Fett for Fun

Einst wurde bei Mountainbikes um jedes Gramm hart gerungen. Wer mit der E-Enduro von Bionicon unterwegs ist, kann sich über diesen meist ziemlich teuren Diätwahn eigentlich nur wundern.

Anzeige