• img
    Mit dem Vado SL hat Specialized ein besonders leichtes Alltagspedelec neu im Angebot Foto: Specialized
  • img
    In der leichtesten Version bringt das Vado SL nur rund 15 Kilogramm auf die Waage Foto: Specialized
  • img
    Rund 3.000 Euro kostet die 4.0 genannte Basisvariante des Vado SL Foto: Specialized
  • img
    Für rund 200 Euro Aufpreis gibt es das Vado SL 4.0 mit Schutzblechen und weiteren Ausstattungsdetails Foto: Specialized
  • img
    Die edlere Variante des Vado SL ist das Modell 5.0, welches unter anderem eine unsichtbare Vorderradfederung bietet Foto: Specialized
  • img
    Den Mittelmotor für das Vado SL hat Specialized selbst entwickelt. Die Batterie steckt im Unterrohr des Alurahmens Foto: Specialized
  • img
    Im Oberrohr steckt eine LED-Anzeige für den Füllstand der Batterie Foto: Specialized

Specialized Turbo Vado SL - Knusperleichtes Alltagspedelec

E-Antrieb und eine alltagstaugliche Ausstattung machen Pedelecs meist ziemlich schwer. Das neue Turbo Vado SL von Specialized macht da eine erfreuliche Ausnahme.

Anzeige