• img
    mid München - Ein Gesicht in der Menge der hochbeinigen Allrounder ist der 430 PS starke Maserati Levante SQ4. Maserati
  • img
    mid München - Sportliche Eleganz verströmt das auffällige, aber nie aufdringliche Design des Italo-SUV. Ralf Schütze / mid
  • img
    mid München - Obwohl Maserati in Modena beheimatet ist, stammt der berühmte Dreizack im Kühlergrill vom Neptunbrunnen in Bologna, bis heute ein Markenzeichen für alle Maserati. Ralf Schütze / mid
  • img
    mid München - Immer wieder entdeckt man den Maserati-Dreizack an der Karosserie oder im Innenraum, umgeben von elegant gestalteten Linien und Flächen. Ralf Schütze / mid
  • img
    mid München - Über vier mächtige Auspuffrohre entlässt der V6-Biturbo seinen markanten Sound. Ralf Schütze / mid
  • img
    mid München - 11,8 Liter Benzin je 100 Kilometer genehmigt sich der Dreiliter-V6 laut Normangabe. Wer's drauf anlegt, kommt mit viel weniger Sprit aus. Ralf Schütze / mid
  • img
    mid München - Schönes, Maserati-typisches Detail: Die analoge Uhr mitten auf dem Armaturenbrett unterstreicht auch das elegante Flair des Levante-Interieurs. Ralf Schütze / mid
  • img
    mid München - Keine Blößen gibt sich das Maserati-SUV beim Infotainment und bei der Konnektivität. Ralf Schütze / mid
  • img
    mid München - Elegant-sportliches Ambiente herrscht im Maserati Levante, Verarbeitung und Qualität sind hier über jeden Zweifel erhaben. Maserati

Maserati Levante SQ4: Blickfang und Ohrenschmaus

Startknopf drücken, lauschen, staunen: Schon beim Anlassen verzückt der Klang des V6-Motors im Maserati Levante SQ4. Der italienische Sport-Crossover Maserati Levante SQ4 verkörpert mit seinem 430 PS starken Antrieb und elegantem Design das SUV-Fahren in seiner emotionalsten Form.

Anzeige