• img
    mid Groß-Gerau - Der Gaylord Gladiator ist im Zeppelin Museum zu bewundern. Tretter
  • img
    mid Groß-Gerau - Bei dem Ausstellungsstück handelt es sich quasi um ein Vorserienmodell, das für die Auftraggeber, die Brüder Gayland, gebaut wurde. Später sollten 25 weitere Fahrzeuge produziert werden, es blieb bei einem weiteren Gladiator. Tretter
  • img
    mid Groß-Gerau - Der Sportwagen war für die damalige Zeit mit zahlreichen Innovationen ausgerüstet, etwa einem elektrisch versenkbaren Dach. Tretter
  • img
    mid Groß-Gerau - Der Gaylord Gladiator, den das Zeppelin Museum zeigt, wurde aufwendig restauriert. Tretter

Batmobil von Zeppelin

Die Luftschiffe von Zeppelin kennt jeder, den Gaylord Gladiator kennen nur eingefleischte Oldtimer-Fans. 1957 wurde das Auto für zwei amerikanische Millionärssöhne gebaut, die vom lässigsten Sportwagen der Welt träumten - jetzt ist er zurück in Friedrichshafen.

Anzeige