Umfrage: Jeder Fünfte Autofahrer verstößt gegen das Handy-Verbot

Wer mit dem Handy am Ohr hinterm Steuer erwischt wird, muss künftig tiefer in die Tasche greifen. Das Bußgeld steigt auf 100 Euro an, das hat der Bundesrat vor kurzem beschlossen. Jeder fünfte Deutsche gehört zur 'Risikogruppe', hat schon einmal während der Fahrt illegal telefoniert oder Nachrichten getippt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.

Anzeige