• img
    Mit Womondo will sich eine neue Reisemobil-Marke am Camper-Himmel etablieren Foto: Womondo
  • img
    Basis des Grando ist der Opel Movano Foto: Womondo
  • img
    Die Niedersachsen gelten als zweitgrößter deutscher Vertragspartner der Blitz-Marke Foto: Womondo
  • img
    Vor allem die Wohnräume wirken in allen Modellen recht edel Foto: Womondo
  • img
    Weiß- und Cremetöne kontrastieren mit dunklem Grau, Fahrer- und Beifahrersitze sind in Naturleder gehalten Foto: Womondo
  • img
    Gebaut werden die Womondo-Reisemobile in Slowenien Foto: Womondo

Neue Reisemobil-Marke Womondo - Es muss ein Opel sein

Mit Womondo will sich eine neue Reisemobil-Marke am Camper-Himmel etablieren. Dabei setzt das niedersächsische Unternehmen auf individuell zusammenstellbare Kastenwagen, ein starkes Service-Angebot, ein speziell behindertengerechtes Mo-dell - und ein seltenes Basisfahrzeug.

Anzeige