• img
    mid Düsseldorf - Ein SUV, das seine Bezeichnung als sportliches Fahrzeug tatsächlich zu recht trägt: der Porsche Macan S. Porsche
  • img
    mid Düsseldorf - Gelungene Proportionen: Der 4,68 Meter lange Porsche Macan erinnert mit seiner Coupé-förmig abfallenden Dachlinie und den betonten Schulterpartien nicht zufällig an den Sportwagen-Klassiker 911. Porsche
  • img
    mid Düsseldorf - Sprint-Talent: Der 3,0-Liter-V6-Benziner im Porsche Macan S beschleunigt das SUV aus Zuffenhausen in 5,2 Sekunden auf Tempo 100. Porsche
  • img
    mid Düsseldorf - Für Fahrspaß und mehr Sicherheit: Der Allrad-Antrieb des Porsche Macan ist heckbetont ausgelegt. Eine Lamellen-Kupplung leitet die Kraft im Normalfall an die Hinterräder. Bei Bedarf lässt sich das Verhältnis zu 100 Prozent umkehren. Porsche
  • img
    mid Düsseldorf - Für Vortrieb sorgt im Porsche MAcan S ein 3,0-Liter-V6-Benziner, der 340 PS und 460 Newtonmeter maximales Drehmoment liefert. Porsche
  • img
    mid Düsseldorf - Sportlich, aber mit unzähligen Knöpfen und Schaltern geradezu überfrachtet: das Cockpit des Porsche Macan. Porsche
  • img
    mid Düsseldorf - Die Sitze des Porsche Macan haben breite Seitenwangen für üppig Seitenhalt und sind sehr komfortabel. Porsche

Porsche Macan S: Erfolgstyp und Eroberer

Der Macan ist derzeit das Porsche-Erfolgsmodell schlechthin. Was angesichts des anhaltenden SUV-Booms nicht weiter verwundert. Außerdem ist der 4,68 Meter lange Macan deutlich mehr Porsche als es der Cayenne je war. Die Proportionen stimmen, die modellierte Haube ohne Fuge und Naht erinnert an den Elfer. Und auch bei den Fahrleistungen.

Anzeige