Ratgeber

Auto selbst reparieren und Geld sparen

22. Februar 2021
Ratgeber
Auto selbst reparieren und Geld sparen
@ RyanMcGuire (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Mit ein wenig handwerklichem Geschick, dem passenden Werkzeug und den entsprechenden Ersatzteilen können Sie Ihr Auto ganz einfach selbst reparieren. Fakt ist, dass die Montage einfachster Teile in der Werkstatt mit hohen Kosten einhergeht. Auch ohne eine Ausbildung als Kfz-Mechaniker können Sie Ihr Fahrzeug DIY reparieren und sich darauf verlassen, dass alles funktioniert und dass Sie die Verkehrssicherheit wiederherstellen.

Warum Sie Autoteile günstig im Internet bestellen sollten

Zuerst benötigen Sie einen Anbieter, bei dem Sie Ihr gesuchtes Ersatzteil finden und sich auf einen günstigen Preis verlassen können. Sie können für unterschiedliche Marken und Modelle preiswerte Ersatzteile auf DAPARTO finden, den Preisvergleich vornehmen und sich darauf verlassen, dass Sie Qualität kaufen. Selbst wenn Sie die Reparatur in einer Werkstatt vornehmen lassen, können Sie die benötigten Ersatzteile selbst kaufen und sie zum Instandsetzungstermin mitnehmen. Um wirklich zu sparen, sollten die Ersatzteile günstig sein - denn die Werkstattpreise können Sie nicht beeinflussen.

Durch einen Preisvergleich sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch jede Menge Zeit. Anstatt sich in zahlreichen Onlineshops umzusehen und die Gegenüberstellung der Ersatzteile manuell vorzunehmen, ist der Preisvergleich über die Plattform eine zeitsparende Maßnahme.

Das passende Ersatzteil: So einfach ist die Suche!

Sparen Sie bis zu 80 Prozent und finden das benötigte Ersatzteil ohne lange Suche. Sie können sich mit wenigen Angaben im Fahrzeugkatalog umsehen oder die Suche anhand der HSN und TSN präzise vornehmen. Überlassen Sie die Auswahl einer Werkstatt, zahlen Sie immer mehr und müssen damit rechnen, dass die Unterhaltskosten für Ihr Auto steigen. Wer selbst Hand anlegt, kann zum Beispiel Bremsscheiben und Bremsklötze, Autobatterien (sofern es sich nicht um anlernbedürftige Fahrzeuge mit Start + Stopp Batterie handelt) und Scheibenwischer, Leuchtmittelaufsätze oder Ölfilter online kaufen und die Reparatur ohne Zusatzkosten vornehmen. Wichtig ist, dass man das passende Ersatzteil wählt und sich dementsprechend am besten über die Herstellernummer auf die Suche begibt.

Die Direktsuche nach Hersteller, Fahrzeugmodell und Ersatzteil sollte nur erfolgen, wenn Sie über die entsprechende Erfahrung verfügen. In allen anderen Fällen ist die Suche nach Herstellernummer optimal, da Sie so die Gewissheit haben, dass das gekaufte Bauteil tatsächlich passt. Es gibt eine ganze Bandbreite an Reparaturen, die Sie am Auto selbst vornehmen und sich von Erklärvideos anleiten lassen können. Gerade bei Kleinteilen, aber auch bei Bremsscheiben und Co. muss der hochpreisige Besuch in der Fachwerkstatt nicht sein.

Worauf es bei Autoreparaturen noch ankommt

Viele Teile am Auto können Sie selbst austauschen, auch wenn Sie nicht über langjährige Erfahrung und Spezialwerkzeuge verfügen. Doch ohne ein passendes Ersatzteil führt kein Weg an einer Werkstatt vorbei. Die Grundlage einer gelungenen Autoreparatur ist dein Bauteil, das den hohen Anforderungen entspricht und das Sie ohne Komplikationen durch die HU kommen lässt. Der Verzicht auf den Werkstattbesuch hat das Ziel, Kosten zu sparen und die Reparatur so günstig wie möglich vorzunehmen. Dementsprechend sollten Sie schon beim Teilekauf darauf achten, dass Sie günstige Preise finden. Dazu muss die Qualität der Bauteile stimmen, da Sie nur so eine verkehrssichere Reparatur gewährleisten.

Wer sparen und nicht selbst reparieren kann, ist mit der Anfrage bei einem Tuner oder einem im Ruhestand befindlichen Kfz-Mechaniker gut beraten. Auch eine DIY-Werkstatt ist eine praktische Lösung. Hier gibt es eine Hebebühne und das benötigte Werkzeug für einen kleinen Mietpreis. Man hilft sich gegenseitig und erhält obendrein gute Tipps vom Betreiber der Werkstatt, der oftmals auch mit zur Hand geht. Die Ersatzteile muss man selbst mitbringen, während das Werkzeug für die Reparatur im Mietpreis enthalten ist.

Wer handwerklich begabt und interessiert ist, kann viele Reparaturen an seinem Auto selbst durchführen. Ob man in der heimischen Garage oder in einer DIY-Werkstatt schraubt, hängt von der Ausstattung ab.

Der Artikel "Auto selbst reparieren und Geld sparen" wurde am 22.02.2021 in der Kategorie Ratgeber von Ratgeber mit den Stichwörtern Auto selbst reparieren und Geld sparen, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Auto selbst reparieren und Geld sparen

Weitere Meldungen

8. März 2021

Update für den Mazda6

Der Mazda6 ist noch immer das Flaggschiff der japanischen Marke. Das geräumige Fahrzeug erhält nun ein ...