Motorsport

Fahrplan für GT3-Sportwagen abgesegnet

18. Januar 2021, 11:29 Uhr
Ralf Loweg
Fahrplan für GT3-Sportwagen abgesegnet
mid Groß-Gerau - In der neuen DTM kommen in der Saison 2021 erstmals GT3-Sportwagen zum Einsatz. DTM / ITR
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Auch ohne Audi und BMW will die DTM in der Saison 2021 durchstarten. Obwohl wegen der Corona-Krise noch vieles in den Sternen steht, gibt es jetzt schon mal einen Rennkalender. Der offizielle Fahrplan sieht insgesamt acht Veranstaltungen vor.


Auch ohne Audi und BMW will die DTM in der Saison 2021 durchstarten. Obwohl wegen der Corona-Krise noch vieles in den Sternen steht, gibt es jetzt schon mal einen Rennkalender. Der offizielle Fahrplan sieht insgesamt acht Veranstaltungen vor.

Viermal startet die DTM, in der erstmals GT3-Sportwagen anstelle der gewohnten Tourenwagen zum Einsatz kommen, auf traditionellen Rennstrecken in Deutschland, auf dem Norisring, Lausitzring, Nürburgring und Hockenheimring.

Ebenfalls viermal fährt die DTM im nahen Ausland, in Monza (Italien), Zolder (Belgien), Assen (Niederlande) sowie auf dem Red Bull Ring in Österreich. Zum Auftakt gastiert die DTM vom 18. bis 20. Juni 2021 erstmals im Königlichen Park von Monza.

Der unter Vorbehalt geplante Termin Ende Mai in St. Petersburg (Igora Drive) wird nicht stattfinden. Das Finale steigt vom 01. bis 03. Oktober traditionell in Hockenheim. Der aktuelle DTM-Terminkalender wurde auch vom Automobil-Weltverband FIA bestätigt.

"Die DTM bietet für die neue Saison eine interessante Mischung anspruchsvoller Rennstrecken mit klangvollen Namen", sagt Frederic Elsner, Direktor Event der DTM-Dachorganisation ITR. Alle Rennen zur DTM werden im deutschsprachigen Raum live in SAT.1 übertragen.

Terminkalender der DTM 2021:

18.-20. Juni: Monza (Italien)
02.-04. Juli: Norisring / Nürnberg
23.-25. Juli: DEKRA Lausitzring (GP-Kurs)
06.-08. August: Zolder (Belgien)
20.-22. August: Nürburgring
03.-05. September: Red Bull Ring (Österreich)
17.-19. September: Assen (Niederlande)
01.-03. Oktober: Hockenheim

Der Artikel "Fahrplan für GT3-Sportwagen abgesegnet" wurde am 18.01.2021 in der Kategorie Neuheiten von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Motorsport, Sportwagen, Rennstrecke, Termin, Vorstellung, veröffentlicht.

Motorsport, Sportwagen, Rennstrecke, Termin

Weitere Meldungen

3. März 2021

Revolution aus Ingolstadt: Audi e-tron GT quattro und Audi RS e-tron GT

Audi elektrifiziert und bleibt auf der Überholspur: Der e-tron GT ist ein Gran Turismo und ein Audi, wie es noch ...