Sondermodell

Karbon-Dach für den Toyota Yaris

11. Januar 2021, 10:08 Uhr
Lars Wallerang 2
2Karbon-Dach für den Toyota Yaris
mid Groß-Gerau - Das Dach des GR Yaris besteht aus gepresstem statt klassisch gewebtem Karbon-Verbundwerkstoff. Toyota
2 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Der Toyota Yaris war mal ein unscheinbarer Kleinwagen. Die aktuelle Generation trumpft dagegen selbstbewusst auf. Nun schärft der japanische Hersteller das Modellprofil noch weiter.


Der Toyota Yaris war mal ein unscheinbarer Kleinwagen. Die aktuelle Generation trumpft dagegen selbstbewusst auf. Nun schärft der japanische Hersteller das Modellprofil noch weiter. Der besonders sportliche GR Yaris - entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Toyota Gazoo Racing World Rally Team entsteht in Leichtbauweise.

Der GR Yaris baut auf einer einzigartigen Plattform auf. Sie kombiniert den vorderen Teil der neuen GA-B Architektur, auf der auch der normale Yaris basiert, mit einem Heckteil der größeren GA-C Plattform. Die einzigen unveränderten Außenteile am GR Yaris sind die Scheinwerfer, Außenspiegel, Heckleuchten sowie die Haifischflossen-Antenne auf dem Dach.

Letzteres besteht aus gepresstem statt klassisch gewebtem Karbon-Verbundwerkstoff (Carbon Sheet Molding Compound, C-SMC), der zum ersten Mal an der Karosserie eines Toyota-Modells zum Einsatz kommt. Im Vergleich zu einem Stahldach konnten allein dadurch 3,5 Kilogramm eingespart werden. Neben der Gewichtsreduzierung sinkt der Schwerpunkt des Fahrzeugs, was das Handling weiter verbessert.

Zudem wurde die Dachlinie im hinteren Bereich um 95 Millimeter abgesenkt, so dass der Luftstrom effizienter auf den Heckspoiler geführt wird. Insbesondere das WRC-Rallyefahrzeug mit dem großen, feststehenden Heckflügel profitiert von der neuen Silhouette.

Neben der Gewichtsersparnis ist die Steifigkeit eines Rennwagens entscheidend, um im Grenzbereich Stabilität zu gewährleisten. Der GR Yaris verfügt daher über insgesamt 4.175 Schweißpunkte, 259 mehr als der normale Yaris. Die Steifigkeit der Verbindungen zwischen den Bauteilen wird durch den besonders umfangreichen Einsatz von Strukturklebstoffen weiter erhöht.

Der Artikel "Karbon-Dach für den Toyota Yaris" wurde am 11.01.2021 in der Kategorie Neuheiten von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Sondermodell, Kleinwagen, Sportwagen, Vorstellung, veröffentlicht.

Sondermodell, Kleinwagen, Sportwagen

Weitere Meldungen

15. Januar 2021

Ford Focus ST Turnier: Praktisches Energiebündel

Er ist bequem, praktisch und ziemlich schnell, der neue Ford Focus ST Turnier. Das kompakte Auto begleitet den ...