Ratgeber

Autokauf - Diese Punkte sind zu beachten

25. November 2020
Redaktion
Autokauf - Diese Punkte sind zu beachten
@ geralt (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Der Kauf eines Autos ist für viele erst einmal eine große Hürde. Wer sich nicht gerade beruflich oder als Hobby mit Autos beschäftigt, kennt sich meist nur mit den grundlegendsten Dingen aus und hat Respekt vor einem Autokauf. Welche Punkte grundsätzlich bei jedem Autokauf beachtet werden müssen, erklären wir hier.

Neuwagen, Gebrauchtwagen oder doch Leasing?

Um überhaupt an den richtigen Stellen suchen zu können, muss zuerst eine grundlegende Frage beantwortet werden. Suchen Sie einen Neuwagen, einen Gebrauchtwagen oder kommt auch ein Leasingfahrzeug in Frage? Ein Neuwagen ist dann sinnvoll, wenn man langfristig mit dem Auto planen möchte. Für Fahranfänger oder bei geringerem Budget eignet sich meist ein Gebrauchtwagen. Sind Ihnen monatlich feste Ausgaben wichtig und planen Sie nur wenige Jahre mit einem Auto, kommt Leasing als Privatperson ebenfalls in Frage. Je nach Antwort müssen Sie auf unterschiedliche Dinge achten, wenn Sie ein Auto kaufen möchten. Zum Gebrauchtwagenkauf sollte man beispielsweise nicht alleine gehen. Vier Augen sehen bekanntlich mehr als zwei. Und gerade bei Gebrauchtwagen ist es wichtig, auf mögliche Mängel zu achten.

Autoversicherung

Auf die richtige Autoversicherung sollte man schon vor dem eigentlichen Autokauf achten. Je nach Modell, Unfallstatistik und Wohnort sind Autoversicherungen günstiger oder teurer. Alter bzw. Fahrerfahrung sind ebenfalls ein Faktor, der den Preis bestimmt, sich aber nur schwierig beeinflussen lässt. Bei Fahranfängern lohnt es sich deshalb besonders, wenn das erste Auto als Zweitwagen der Eltern versichert ist. So bleiben die Beiträge niedrig und für das nächste Auto können schadenfreie Jahre aus der alten Versicherung übernommen werden. Ebenfalls zu klären ist, ob eine einfache KFZ-Haftpflichtversicherung ausreicht oder ob eine Teil- oder Vollkaskoversicherung zusätzlich sinnvoll ist. Achten Sie auch auf Leistungen in einer konkreten Unfallsituation. Beispielsweise bietet die Gothaer Versicherung eine Autoversicherung, in der im Falle eines Unfalls ein kostenfreier Ersatzwagen von einer Partnerwerkstatt mit inbegriffen ist. Ein solcher Service spart Kosten und Nerven.

Nutzungsverhalten

Welche Strecken der neue Wagen regelmäßig zurücklegen soll und wie viele Fahrer ihn nutzen, ist ein zusätzliches Auswahlkriterium. Denn anhand dieser Angaben lässt sich entscheiden, ob ein Benziner oder ein Diesel in Frage kommt. Sind Sie Vielfahrer, pendeln beispielsweise jeden Tag 50km zur Arbeit und zurück, ist ein Diesel langfristig günstiger. Wird das Auto nur für kürzere Privatfahrten am Wochenende genutzt, ist ein Benziner die bessere Wahl. Bei fast ausschließlicher Stadtnutzung kommt möglicherweise auch ein modernes Elektroauto in Frage.

Ausstattung und Budget

Beim Autokauf geht es letztendlich darum, Ihre Wünsche mit Ihrem Budget auf einen Nenner zu bekommen. Erstellen Sie im Voraus eine Liste, auf welche Ausstattungsmerkmale Sie verzichten können, welche an zweiter Stelle stehen und welche verzichtbar sind. Suchen Sie beispielsweise ein Neufahrzeug, eine starke Motorleistung ist aber unverzichtbar und würde das Budget sprengen, einigen Sie sich auf einen Jahreswagen. Mit etwas Glück wurde ein solches Fahrzeug nur für Probefahrten genutzt und ist nach einem Jahr noch wie neu. Überlegen Sie sich in jedem Fall früh, auf welche Features Sie verzichten können und wie hoch ihr maximales Budget ist. Dann steht einem erfolgreichen Autokauf nichts mehr im Weg.

Der Artikel "Autokauf - Diese Punkte sind zu beachten" wurde am 25.11.2020 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern Autokauf - Diese Punkte sind zu beachten, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Autokauf - Diese Punkte sind zu beachten

Weitere Meldungen

26. Januar 2021

Mazda macht den CX-5 startklar

Mazda macht den CX-5 startklar für 2021. Der japanische Hersteller hat sein Erfolgsmodell besonders im Hinblick auf ...